Rückkehr zur Schuldenbremse 2023? Dann droht der Haushalt an die Wand zu fahren

 Gastbeitrag Prof. Achim Truger

Rückkehr zur Schuldenbremse 2023? Dann droht der Haushalt an die Wand zu fahren

Finanzminister Christian Lindner (FDP) will die Schuldenbremse trotz der Energiekrise und der Nachwehen der Corona-Pandemie ab 2023 unbedingt wieder einhalten. Der Wirtschaftsweise Prof. Achim Truger hält das Beharren Lindners für einen Fehler und plädiert angesichts der wachsenden …
Rückkehr zur Schuldenbremse 2023? Dann droht der Haushalt an die Wand zu fahren
Kürzere Öffnungszeiten: Wie Aldi, Rewe, Edeka, Kaufland und Lidl reagieren
Kürzere Öffnungszeiten: Wie Aldi, Rewe, Edeka, Kaufland und Lidl reagieren
„Vierstellige Zahlen“: Habeck fürchtet Verbraucher-Mehrbelastung jenseits der geplanten Gas-Umlage
„Vierstellige Zahlen“: Habeck fürchtet Verbraucher-Mehrbelastung jenseits der geplanten Gas-Umlage
Inflation in Deutschland wieder zweistellig - Höchster Stand seit Anfang der 50er Jahre
Die Verbraucherpreise sind im September massiv gestiegen. Das lag nicht nur am Auslaufen von Tankrabatt und 9-Euro-Ticket.
Inflation in Deutschland wieder zweistellig - Höchster Stand seit Anfang der 50er Jahre
Gaspreis: Deckel könnte Verbraucher spürbar entlasten – doch für den Fiskus wird‘s teuer
Ein Gaspreisdeckel soll Verbraucher entlasten. Dabei stehen zwei Modelle im Raum. Aber egal, welches Modell das Rennen macht: Für den Steuerzahler wird es ziemlich teuer.
Gaspreis: Deckel könnte Verbraucher spürbar entlasten – doch für den Fiskus wird‘s teuer
Chef von IT-Konzern mit knallharter Analyse: „Deutschland ist eine ‚Scheißegal-Nation‘ geworden“
Die deutsche Gesellschaft gewöhnt sich an immer schlechtere Standards, findet Ulrich Dietz, Gründer des IT-Unternehmens GFT - und rechnet mit der Regierung ab.
Chef von IT-Konzern mit knallharter Analyse: „Deutschland ist eine ‚Scheißegal-Nation‘ geworden“

Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten ab 1. Oktober

Habecks Energiesparmaßnahmen: Diese Regeln gelten ab 1. Oktober

Baerbock warnt im Gas-Streit: „Können wir uns nicht zwei Mal leisten“ – Putin bietet Nord Stream 2 an

Baerbock warnt im Gas-Streit: „Können wir uns nicht zwei Mal leisten“ – Putin bietet Nord Stream 2 an

Nord-Stream-Gaslecks: Expertin warnt vor weiteren Anschlägen in Putins „Energiekrieg“-Drehbuch

Nord-Stream-Gaslecks: Expertin warnt vor weiteren Anschlägen in Putins „Energiekrieg“-Drehbuch
Studie: Erschwinglichkeit von Mieten sinkt
Die Mieten steigen schneller als die Löhne. Das hat zur Folge, dass sich immer weniger Menschen große Wohnungen leisten können. Experten warnen vor negativen Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt.
Studie: Erschwinglichkeit von Mieten sinkt
Inflation steigt im September auf 10,0 Prozent
Im August lag die Inflation noch bei 7,9 Prozent. Volkswirte rechnen auch in den nächsten Monaten mit zweistelligen Teuerungsraten.
Inflation steigt im September auf 10,0 Prozent
Koalition kippt umstrittene Gasumlage
Zuletzt waren immer mehr Spitzenpolitiker der Ampel-Koalition von der Gasumlage abgerückt. Diese sollte eigentlich Anfang Oktober in Kraft treten.
Koalition kippt umstrittene Gasumlage

Bargeld für den Notfall: Sie sollten Geld zuhause haben

Schnell mal etwas mit Karte zahlen, das geht einfach und bequem. Allerdings geht das nicht, wenn der Strom ausfällt. Sie sollten Bargeld daheim haben.
Bargeld für den Notfall: Sie sollten Geld zuhause haben

Mindestlohn, Gasumlage, Minijobber: Was sich im Oktober 2022 beim Geld ändert

Ab Oktober 2022 steigt der Mindestlohn – das wirkt sich auch auf Minijobber aus. Außerdem plant die Bundesregierung eine Gasumlage. Alle Änderungen im Überblick.
Mindestlohn, Gasumlage, Minijobber: Was sich im Oktober 2022 beim Geld ändert

Früher in Rente: Bis Dezember zusätzlich einzahlen, lohnt sich 2022 richtig

Aufgrund der Inflation und der steigenden Preise sollen Bürger finanziell entlastet werden. Das Plus lohnt sich, in die Rentenkasse einzuzahlen.
Früher in Rente: Bis Dezember zusätzlich einzahlen, lohnt sich 2022 richtig

Steuerabzug: Wie viel bleibt von der Energiepauschale übrig?

Die Energiepauschale von 300 Euro wird allen Erwerbstätigen ausgezahlt, um die steigenden Energiepreise abzumildern. Davon gehen aber noch Steuern weg.
Steuerabzug: Wie viel bleibt von der Energiepauschale übrig?

So viel Geld bleibt deutschen Rentnern im Vergleich zu ihren europäischen Nachbarn

Nach dem Renteneintritt bleibt deutschen Ruheständlern meist nur ein Bruchteil ihres früheren Einkommens. Wie sieht es in anderen Ländern aus?
So viel Geld bleibt deutschen Rentnern im Vergleich zu ihren europäischen Nachbarn

Erbe ausschlagen: Treten Sie es nicht an, haben Sie nur sechs Wochen Zeit

Stirbt jemand, ist das für die Hinterbliebenen traurig, aber es muss auch der Nachlass geregelt werden. Was, wenn man das Erbe nicht antreten will?
Erbe ausschlagen: Treten Sie es nicht an, haben Sie nur sechs Wochen Zeit
Immer mehr Wölfe in Niedersachsen: die AZ-Themenseite
Immer mehr Wölfe in Niedersachsen: die AZ-Themenseite
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen

Kostenloser Newsletter - Die wichtigsten Themen des Tages

Kostenloser Newsletter - Die wichtigsten Themen des Tages

Strompreis: Bis zu 120 Prozent mehr bei bestehenden Verträgen – diese Versorger erhöhen am stärksten

Immer mehr Energieversorger erhöhen ihre Preise. Die Unterschiede sind immens. Manche Kunden kommen mit 0,13 Prozent weg. Bei anderen wird es mehr als doppelt so teuer.
Strompreis: Bis zu 120 Prozent mehr bei bestehenden Verträgen – diese Versorger erhöhen am stärksten

Nord-Stream-Sabotage: Die Hintergründe, die Folgen: Was bisher bekannt ist

Der Angriff auf die Nord-Stream-Pipelines zeigt die Verwundbarkeit der europäischen Infrastruktur. Doch wer steckt dahinter und was sind die möglichen Folgen? Ein Überblick.
Nord-Stream-Sabotage: Die Hintergründe, die Folgen: Was bisher bekannt ist

„Abwehrschirm“: 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

Es ist ein gigantisches neues Hilfspaket - der Kanzler nennt die staatliche Stützung der Energieversorgung und die vorgesehenen Preisbremsen einen „Doppelwumms“.
„Abwehrschirm“: 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

Gaspreise: Bis zu 5800 Euro mehr für Bestandskunden – diese Versorger erhöhen am stärksten

Immer mehr Gasversorger erhöhen ihre Preise. Auch Bestandskunden müssen mit höheren Kosten rechnen. Welche Versorger am kräftigsten zulangen, in der Übersicht.
Gaspreise: Bis zu 5800 Euro mehr für Bestandskunden – diese Versorger erhöhen am stärksten

„Im Hintergrund steuert alles der Amerikaner“ – Aussage von Trigema-Chef erschüttert Experten

Ukraine-Krieg: Trigema-Chef Wolfgang Grupp vermutet, dass „der Amerikaner im Hintergrund alles steuert“. Das sei „reflexhafter Antiamerikanismus“, meint dazu ein Politik-Experte.
„Im Hintergrund steuert alles der Amerikaner“ – Aussage von Trigema-Chef erschüttert Experten

Gassparen: Bundesnetzagentur fordert stärkere Anstrengungen

Haushalte und kleinere Betriebe haben deutlich mehr Gas verbraucht als zu dieser Zeit in den Vorjahren. Die Bundesnetzagentur nennt die Zahlen „sehr ernüchternd“ und fordert zu mehr Sparsamkeit auf.
Gassparen: Bundesnetzagentur fordert stärkere Anstrengungen

Aus den anderen Ressorts

Politik

Schwere Verluste: Steht Russland vor Kollaps in Donezk?

Schwere Verluste: Steht Russland vor Kollaps in Donezk?
Kalbe

Finanz- und Sozialausschuss in Kalbe: Mehr Jugendarbeit in den Dörfern?

Finanz- und Sozialausschuss in Kalbe: Mehr Jugendarbeit in den Dörfern?
Karriere

Arbeitszeiterfassung: Umfrage zeigt, wer dafür ist – einige fürchten Kontrolle durch Arbeitgeber

Arbeitszeiterfassung: Umfrage zeigt, wer dafür ist – einige fürchten Kontrolle durch Arbeitgeber
Fußball

Finanzvorstand Dreesen verlässt FC Bayern „auf eigenen Wunsch“: Nachfolger schon gefunden

Finanzvorstand Dreesen verlässt FC Bayern „auf eigenen Wunsch“: Nachfolger schon gefunden