Demonstranten zelten vor Europäischer Zentralbank

Frankfurt/Main - Der Protest geht weiter: Vor der Europäischen Zentralbank haben viele Menschen ihre Zelte aufgeschlagen, um gegen die Finanzwelt zu demonstrieren. Sie erhalten Unterstützung von unerwarteter Seite.

Lesen Sie auch:

Finanzproteste: Was diese Masken bedeuten

Nach Angaben der Veranstalter von “Occupy Frankfurt“ (“Besetzt Frankfurt“) zelteten in der Nacht zum Montag etwa 150 bis 200 Demonstranten im Bankenviertel. Nach dem Vorbild der Kundgebungen an der New Yorker Wall Street kritisieren sie damit die Finanzwelt.

Bankenproteste: So liefen die Demos in Deutschland

Bankenproteste: So liefen die Demos in Deutschland

Die Veranstalter berichteten von regem Interesse von Bankmitarbeitern und Frankfurter Bürgern. Ihnen seien beispielsweise Zelte und Decken sowie Lebensmittel gespendet worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare