Wirtschaft – Archiv

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Essen - Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille zu Ökostrom. 
Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück
Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Wer sein Konto überzieht, braucht genaue Informationen, was ihn das kostet. Doch auf den Internetseiten der Kreditinstitute werden Bankkunden nicht immer fündig. Verbraucherschützer fordern mehr Transparenz - und drohen notfalls mit rechtlichen …
Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo

Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Erst kürzlich wurde der erste tödliche Unfall eines Tesla-Fahrers bekannt, der sich auf einen Autopiloten verließ. Das dürfte wenig helfen, das ohnehin große Unbehagen der Deutschen gegenüber den digitalen Helfern zu verkleinern.
Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Supermärkte und Kioske verderben Wirten das Geschäft

Berlin - Warum ins Restaurant gehen, wenn ich einen Salat auch in den Park mitnehmen kann? Wirte ärgern sich über Produkte aus dem Kühlregal. Auch das billigere Bier aus dem Kiosk ärgert Club- und Kneipenbesitzer.
Supermärkte und Kioske verderben Wirten das Geschäft

Schärfere Regeln für Immokredite könnte Vergabe bremsen

Frankfurt/Main (dpa) - Verbraucherschützer befürchten, dass Banken und Sparkassen wegen verschärfter Bestimmungen für Immobilienkredite bei der Vergabe von Darlehen an Hausbauer auf die Bremse treten könnten.
Schärfere Regeln für Immokredite könnte Vergabe bremsen

Lindner: Intervention gegen Defizit-Strafe schadet Stabipakt

Spanien und Portugal gehen trotz zu hohen Defizits straffrei aus. Finanzminister Schäuble soll ihnen geholfen haben - um Pluspunkte für die umstrittene deutsche Flüchtlingspolitik zu machen, meint die FDP.
Lindner: Intervention gegen Defizit-Strafe schadet Stabipakt

Tesla will Batteriefabriken in Europa und China bauen

Reno - Die globalen Träume von Tesla-Chef Elon Musk werden immer größer. Die erste riesige Batteriefabrik von Tesla ist nach zwei Jahren gerade einmal zu einem Siebtel fertig. Doch der Milliardär spricht schon von mindestens einer "Gigafactory" auf …
Tesla will Batteriefabriken in Europa und China bauen

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der Anteil der Ökostromtarife geht laut einer Umfrage zurück.
Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Europas Großbanken bewähren sich in Stresstest

London/Frankfurt/Main - Zeugnistag für Europas Banken, und die Nervosität an den Märkten war groß: Können die wichtigsten Institute einen neuen Schock überstehen? Die Ergebnisse des diesjährigen Stresstests könnten nun für etwas Beruhigung sorgen.
Europas Großbanken bewähren sich in Stresstest

Kaiser's-Übernahme: Erster Tarifabschluss bei Edeka

Der umstrittene Verkauf von Kaiser‘s Tengelmann an Edeka stockt. Die Tarifpartner aber schaffen erste Fakten. Unterdessen gibt es neue Vorwürfe gegen Wirtschaftsminister Gabriel.
Kaiser's-Übernahme: Erster Tarifabschluss bei Edeka

VW hadert weiter mit US-Klagen: 500 neue Mitarbeiter nötig

Wer dachte, VW habe den Abgas-Skandal mit dem Milliardenkompromiss in den USA hinter sich gebracht, liegt falsch. Einige Bundesstaaten gehen weiter gegen den Konzern vor. VW plant indessen eine Personaloffensive, um die Folgen des Vergleichs zu …
VW hadert weiter mit US-Klagen: 500 neue Mitarbeiter nötig

EU verhängt bis 2021 Strafzölle auf chinesischen Baustahl

Brüssel (dpa) - Zur Abwehr von Billigimporten aus China hat die EU neue Strafzölle verhängt. Auf chinesischen Baustahl mit hoher Ermüdungsbeständigkeit werden ab sofort Antidumping-Aufschläge in Höhe von mindestens 18,4 Prozent fällig, wie die …
EU verhängt bis 2021 Strafzölle auf chinesischen Baustahl

Flugbegleiterstreik bei Air France trifft Zehntausende

Urlaubszeit in Frankreich - ausgerechnet jetzt streiken bei Air France die Flugbegleiter. Ein Streik, den das Management in scharfen Worten verurteilt.
Flugbegleiterstreik bei Air France trifft Zehntausende

MAN macht wieder Gewinn

München - Der 2015 in die roten Zahlen gerutschte Nutzfahrzeug- und Maschinenbauhersteller MAN macht wieder Gewinn. Jedoch bedeutet das nicht, dass MAN alle Schwierigkeiten überwunden hat.
MAN macht wieder Gewinn

Sechs weitere Firmen aus Unister-Gruppe insolvent

Leipzig - Sechs weitere Unternehmen aus der Unister-Gruppe haben Insolvenz beantragt. Damit sind rund 1000 Mitarbeiter des Leipziger Internet-Reiseanbieters von der laufenden Insolvenz betroffen.
Sechs weitere Firmen aus Unister-Gruppe insolvent

Mercedes baut neues Werk in Ungarn

Kecskemet - Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz plant ein zweites Werk im ungarischen Kecskemet. 2500 Arbeitsplätze sollen dort entstehen, günstig ist das Unterfangen freilich nicht.
Mercedes baut neues Werk in Ungarn

Flugbegleiterstreik bei Air France trifft Zehntausende Passagiere

Paris - Mitten in der Urlaubszeit sind weiter Zehntausende Air-France-Passagiere von Flugausfällen wegen Streiks der Flugbegleiter betroffen. Auch Flüge aus Deutschland sind davon betroffen.
Flugbegleiterstreik bei Air France trifft Zehntausende Passagiere

Audi kämpft mit sinkendem Gewinn

Ingolstadt - Der Autohersteller Audi kämpft mit sinkenden Gewinnen - trotz weiter steigender Verkaufszahlen. Ursache waren unter anderem die Abgasaffäre des VW-Konzerns und eine große Airbag-Rückrufaktion.
Audi kämpft mit sinkendem Gewinn

Japans Zentralbank lockert Geldpolitik nur moderat

Japans Notenbank macht die Geldschleusen weiter auf. Doch der von den Märkten erwartete drastische Schritt bleibt aus.
Japans Zentralbank lockert Geldpolitik nur moderat

Arbeitslosigkeit im Euroraum verharrt auf Fünf-Jahres-Tief

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Europa hellt sich auf. In den allermeisten EU-Ländern ist die Arbeitslosenquote im vergangenen Jahr gesunken. Schlusslichter bleiben allerdings Griechenland und Spanien.
Arbeitslosigkeit im Euroraum verharrt auf Fünf-Jahres-Tief

Sony mit Gewinneinbruch im Quartal

Sonys Geschäft mit Unterhaltungselektronik wirft nach jahrelanger Sanierung wieder schwarze Zahlen ab. Doch die Schwäche im Smartphone-Markt macht dem japanischen Konzern weiter zu schaffen. Und auch die Kamera-Sensoren waren zuletzt keine Stütze …
Sony mit Gewinneinbruch im Quartal

HeidelbergCement mit Gewinnsprung

Heidelberg (dpa) - Dank sinkender Kosten für Brenn- und Treibstoffe und Preiserhöhungen hat der Baustoffkonzern HeidelbergCement seinen Gewinn im zweiten Quartal deutlich gesteigert.
HeidelbergCement mit Gewinnsprung

Beck's-Brauer AB Inbev: Gewinn bricht ein

Leuven (dpa) - Der weltgrößte Bierbrauer AB Inbev ringt weiter mit der schwierigen Lage in Argentinien und Brasilien. Zudem drückt der starke Dollar auf das Ergebnis.
Beck's-Brauer AB Inbev: Gewinn bricht ein