Wirtschaft – Archiv

IWF-Chefin Lagarde dämpft Aussichten für Weltwirtschaft

IWF-Chefin Lagarde dämpft Aussichten für Weltwirtschaft

Washington (dpa) - Angesichts der absehbaren Zinswende in den USA und der schwächelnden Konjunktur in China hat der Internationale Währungsfonds (IWF) seinen Ausblick für die Weltwirtschaft erneut gedämpft.
IWF-Chefin Lagarde dämpft Aussichten für Weltwirtschaft
Discounter heben Milch- und Butterpreise an

Discounter heben Milch- und Butterpreise an

Die Discounter läuten eine neue Preisrunde bei Milch und Butter ein. Diesmal geht es nach oben. Die Erzeuger wird es freuen.
Discounter heben Milch- und Butterpreise an

Bundesregierung pocht auf Umsetzung der Frauenquote

Es geht nur langsam voran: Frauen in der Führung deutscher Unternehmen sind immer noch eher selten. Eine von ihnen sagt: Es kommt nicht nur auf die Zahlen an.
Bundesregierung pocht auf Umsetzung der Frauenquote

EU-Kommission will Firmen Zugang zu Kapital erleichtern

Wenn eine Firma investieren will, bittet sie meist die Bank um einen Kredit. Doch viele Geldhäuser vergeben Darlehen nur zurückhaltend. Die EU-Kommission will kleinen und mittleren Unternehmen deshalb neue Finanzierungswege eröffnen. Das birgt aber …
EU-Kommission will Firmen Zugang zu Kapital erleichtern

Niedrigste Arbeitslosigkeit seit fast 25 Jahren

Der deutsche Arbeitsmarkt präsentiert sich noch einmal in Hochform: Die Zahl der Jobsucher sinkt im September auf den niedrigsten Stand seit Jahren. Doch die Zeiten solcher Superlative gehen allmählich zu Ende.
Niedrigste Arbeitslosigkeit seit fast 25 Jahren

Uber-Probleme: Durchsuchung in Amsterdam, Prozess in Paris

Mit dem Service UberPop vermittelte Taxi-Schreck Uber allem Gegenwind zum Trotz Fahrten mit Privatleuten. Inzwischen ist das Geschäftsmodell in Europa weitgehend vom Tisch, doch die Probleme für Uber gehen weiter.
Uber-Probleme: Durchsuchung in Amsterdam, Prozess in Paris

"Forbes"-Magazin: Das sind die reichsten Amerikaner

New York - Jährlich listet das Wirtschaftsmagazin "Forbes" die Reichen der Reichen auf. Auf die Liste kommt man nur mit einem Vermögen von mindestens 1,7 Milliarden Dollar.
"Forbes"-Magazin: Das sind die reichsten Amerikaner

EU-Gericht: Lacoste-Krokodil gewinnt gegen polnischen Kaiman

Luxemburg (dpa) - Im Markenstreit um sein Krokodil-Symbol hat sich das Mode-Unternehmen Lacoste vor dem EU-Gericht gegen die polnische Firma Mocek und Wenta durchgesetzt.
EU-Gericht: Lacoste-Krokodil gewinnt gegen polnischen Kaiman

Ryanair: Angriff auf Lufthansa und Air Berlin

Berlin - Air Berlin geht es schlecht, die Lufthansa hat immer wieder mit Streiks zu kämpfen. Das will Billigflieger Ryanair ausnutzen. Deutschland sei ein Wachstumsmarkt, sagen die Iren.
Ryanair: Angriff auf Lufthansa und Air Berlin

Arbeitslosenzahl sinkt erneut

Nürnberg - Wie die Bundesagentur für Arbeit bekannt gab, hat sich die Arbeitslosenquote erneut verringert.
Arbeitslosenzahl sinkt erneut

Shell geht in Deutschland unter die Stromanbieter

Hamburg - Der Energiekonzern Shell bietet künftig über eine Partnerfirma Strom und Gas für private Haushalte in Deutschland an. Das kündigte das Unternehmen in Hamburg an.
Shell geht in Deutschland unter die Stromanbieter

Onlinegeschäft hält Einzelhandel auf Kurs

Wiesbaden (dpa) - Das kräftige Wachstum im Onlinegeschäft hält den deutschen Einzelhandel auf Kurs. Im August setzte die Branche real (preisbereinigt) 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.
Onlinegeschäft hält Einzelhandel auf Kurs

Fiat Chrysler hat Ärger mit der US-Verkehrsaufsicht

Detroit (dpa) - Der Autohersteller Fiat Chrysler hat erneute Fehler bei Pflichtmeldungen an die US-Verkehrsaufsicht NHTSA eingeräumt. Der Konzern teilte mit, die Regelverstöße selbst festgestellt und die Behörde rasch darüber informiert zu haben.
Fiat Chrysler hat Ärger mit der US-Verkehrsaufsicht

Abgas-Skandal: Erneutes Krisentreffen der VW-Bosse

Wolfsburg - Wegen des Abgas-Skandals müssen Millionen Autos in die Werkstätten. Die Kosten sind nicht kalkulierbar. Was macht die Aufsichtsratsspitze?
Abgas-Skandal: Erneutes Krisentreffen der VW-Bosse

Verdi und Lufthansa verhandeln Tarife für Bodenpersonal

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der fünften Tarifrunde für das Bodenpersonal der Lufthansa erwartet die Gewerkschaft Verdi ein erstes Angebot zu den Gehältern.
Verdi und Lufthansa verhandeln Tarife für Bodenpersonal

Verhandlungen im Kita-Streit unterbrochen

Hannover - Im Tarifkonflikt um die Kita-Erzieherinnen und Sozialarbeiter haben die Gewerkschaften und die Arbeitgeber ihre Gespräche unterbrochen.
Verhandlungen im Kita-Streit unterbrochen

Abgas-Skandal: VW ruft fünf Millionen Autos in die Werkstätten

Der VW-Konzern nimmt Fahrt auf im Abgas-Skandal. Erste Etappe ist ein Aktionsplan, wie von den Behörden gefordert. Die IG Metall will jetzt mögliche Nachteile des Abgas-Skandals für die Belegschaft abwehren.
Abgas-Skandal: VW ruft fünf Millionen Autos in die Werkstätten

Ex-VW-Boss Pischetsrieder: Hatte keine Kenntnis von Manipulationen

Berlin - Der frühere VW-Konzernchef Bernd Pischetsrieder und der frühere VW-Markenchef Wolfgang Bernhard hatten nach eigenen Angaben keinerlei Kenntnis vom Einbau der Manipulationssoftware bei Abgastests.
Ex-VW-Boss Pischetsrieder: Hatte keine Kenntnis von Manipulationen

Schwere Vorwürfe gegen VW-Spitzenmanager Neußer

Wolfsburg - Im Skandal um manipulierte Abgasmessungen bei Dieselfahrzeugen des Volkswagen-Konzerns gibt es einem Medienbericht zufolge schwerwiegende Vorwürfe gegen einen ranghohen Manager.
Schwere Vorwürfe gegen VW-Spitzenmanager Neußer

BER: Keine Verzögerung durch Umbau von Brandschutzwänden

Die Pannenserie am Hauptstadtflughafen hält an. Nun müssen 600 Wände eingerissen werden, weil sie nicht den Brandschutzvorschriften entsprechen. Einen kompletten Neustart in Schönefeld lehnt Flughafenchef Mühlenfeld dennoch ab.
BER: Keine Verzögerung durch Umbau von Brandschutzwänden

Streit um Staatshilfe für taumelnden Stromriesen RWE

Kann RWE angesichts gefährlich geschrumpfter Gewinne auf Hilfe vom Staat hoffen? Der NRW-Wirtschaftsminister sagt Nein. An der Börse reichte aber allein die Debatte für einen Kurssprung nach oben.
Streit um Staatshilfe für taumelnden Stromriesen RWE

Autsch - ist das gewollt? Wenn Werbung daneben geht

München - Manchmal geht es eben einfach daneben: Werbeplakate und Anzeigen, die meist ungewollt beim Betrachter für Hohn und Spott sorgen.  
Autsch - ist das gewollt? Wenn Werbung daneben geht

Abgas-Skandal: VW schickt Briefe an betroffene Kunden

Wolfsburg - Volkswagen will in der Abgasaffäre bald Klarheit schaffen. "In den nächsten Tagen" will der Konzern betroffene Kunden per Brief informieren.
Abgas-Skandal: VW schickt Briefe an betroffene Kunden