Wirtschaft – Archiv

Tarifkonflikt im Berliner Nahverkehr gelöst

Tarifkonflikt im Berliner Nahverkehr gelöst

Berlin - Nahverkehrskunden in Berlin können aufatmen: Im Tarifstreit bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) gibt es eine Lösung.
Tarifkonflikt im Berliner Nahverkehr gelöst
Schlecker schließt jede zweite Filiale

Schlecker schließt jede zweite Filiale

Ehingen - Die insolvente Drogeriekette Schlecker wird radikal verkleinert. Insolvenzverwalter Geiwitz zieht die Reißleine und baut tausende Stellen ab. Sein Ziel: im April keine roten Zahlen mehr schreiben.
Schlecker schließt jede zweite Filiale

General Motors und PSA vereinbaren strategische Kooperation

Paris - Der Opel-Mutterkonzern General Motors schmiedet eine strategische Allianz mit dem angeschlagenen französischen Autobauer PSA Peugeot Citroën.
General Motors und PSA vereinbaren strategische Kooperation

7.600 Euro Bonus für jeden Porsche-Mitarbeiter

Stuttgart - Porsche zahlt seinen Mitarbeitern nach dem besten Absatzjahr aller Zeiten mit jeweils 7.600 Euro einen Rekordbonus - eine "genial-intergalaktische Sonderzahlung", jubelt der Betriebsrat.
7.600 Euro Bonus für jeden Porsche-Mitarbeiter

Berliner Flughäfen wappnen sich für Warnstreik

Berlin - Die Berliner Flughäfen in Tegel und Schönefeld bereiten sich auf einen Warnstreik beim Bodenpersonal vor. Die Gewerkschaft lässt die Verantwortlichen aber noch im Dunkeln tappen.
Berliner Flughäfen wappnen sich für Warnstreik

Banken leihen sich Rekordsumme bei der EZB

Frankfurt/Main - Die von der Schuldenkrise gebeutelten Banken können auf eine kräftige Finanzspritze der EZB. Bereits zum zweiten Mal binnen zwei Monaten bekommen sie eine Rekordsumme zu günstigsten Konditionen.
Banken leihen sich Rekordsumme bei der EZB

Widerstand gegen Kürzung der Solarförderung

Berlin - Selbst das schwarz-gelbe Lager findet die Solar-Reform der Minister Röttgen und Rösler zu abrupt. Die Kürzungen sollen schon ab dem 9. März gelten. Es könnte noch zu Korrekturen kommen.
Widerstand gegen Kürzung der Solarförderung

Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 21 Jahren

Nürnberg - Der Wintereinbruch im Februar hat die Situation auf dem Jobmarkt im Vergleich zum Vormant zwar leicht verschlechtert. Doch seit 21 Jahren gab es nicht mehr so wenige Arbeitslose im Februar.
Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 21 Jahren

Karstadt verkauft keine Multimedia-Artikel mehr

Hamburg - Zu lange ein zu großes Sortiment - das soll sich ändern. Jetzt will das Kaufhaus Karstadt sparen und kürzt sein Warenangebot. Als erstes verzichtet man auf Multimedia-Artikel.
Karstadt verkauft keine Multimedia-Artikel mehr

Gericht entscheidet: Kein Streik für Lotsen

Frankfurt/Main - Der „große Streik“ am Frankfurter Flughafen fällt aus - die Towerlotsen müssen am Mittwoch arbeiten. Die Mitarbeiter auf dem Vorfeld streiken aber weiter, Reisende müssen mit Beeinträchtigungen rechnen.
Gericht entscheidet: Kein Streik für Lotsen

Flughafen-Streik: Die Aufgaben der Vorfeld-Mitarbeiter

Frankfurt/Main - Seit dem Streik am Frankfurter Flughafen kennt auch die breite Masse Vorfeldmitarbeiter. Doch was machen die Männer und Frauen auf dem Boden eigentlich genau?
Flughafen-Streik: Die Aufgaben der Vorfeld-Mitarbeiter

Das sind die Aufgaben der Vorfeld-Mitarbeiter

Flughafen: Was machen Vorfeldbeschäftigte eigentlich
Das sind die Aufgaben der Vorfeld-Mitarbeiter

Verdi: Warnstreiks an Berliner Flughäfen

Berlin - An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind in den nächsten Tagen spontane Warnstreiks wahrscheinlich.
Verdi: Warnstreiks an Berliner Flughäfen

Arbeitsgericht verhandelt Mittwoch über Vorfeldstreik

Frankfurt/Main - Der Streik am Frankfurter Flughafen wird von einem Gericht überprüft. Der Termin für die Verhandlung über einen der zwei Anträge auf einstweilige Verfügung steht bereits fest.
Arbeitsgericht verhandelt Mittwoch über Vorfeldstreik

Quelle-Erbin will 1,9 Milliarden Euro

Köln - Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz hat durch die Insolvenz von Arcandor fast ihr gesamtes Milliarden-Vermögen verloren - nun will sie es auf dem Klageweg zurückbekommen.
Quelle-Erbin will 1,9 Milliarden Euro

Voting: Sollten die Fluglotsen streiken?

Frankfurt/Main - Nun sollen auch die Fluglotsen ihre Arbeit niederlegen, um den Druck auf den Flughafenbetreiber zu erhöhen. Ist diese Maßnahme gerechtfertigt? Stimmen Sie ab.
Voting: Sollten die Fluglotsen streiken?

Protest gegen Weltbank: Gerangel bei Pressekonferenz

Protest gegen Weltbank: Gerangel bei Pressekonferenz

Dieser Aktivist protestiert gegen die Weltbank

Peking - Beim Besuch von Weltbank-Präsident Robert Zoellick in China ist es zu einem heftigen Zwischenfall gekommen. Ein Protestant musste von Sicherheitskräften entfernt werden.
Dieser Aktivist protestiert gegen die Weltbank

Gewerkschaft droht mit Solidarstreik der Fluglotsen

Frankfurt/Main - Im Tarifkonflikt am Frankfurter Flughafen droht die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) mit ihrer Hausmacht bei der Deutschen Flugsicherung. Das träfe den Flugverkehr härter als der Ausstand der 200 Vorfeldmitarbeiter.
Gewerkschaft droht mit Solidarstreik der Fluglotsen

Merkel will schnell Kapital für Rettungsfonds

Berlin - Überraschende Ankündigung der Kanzlerin: Deutschland ist bereit, den Krisenfonds ESM weit schneller mit Milliarden zu füllen - wenn die Euro-Partner mitziehen.
Merkel will schnell Kapital für Rettungsfonds

Streik: 200 Flüge am Frankfurter Flughafen annulliert

Frankfurt/Main - Wegen des Streiks auf dem Vorfeld sind am Frankfurter Flughafen am Montag erneut hunderte Kurzstreckenflüge gestrichen worden. Die Gewerkschaft beriet über härtere Schritte.
Streik: 200 Flüge am Frankfurter Flughafen annulliert

China: Keine ausländischen Autos für Funktionäre

Peking - Das Land der Mitte ist inzwischen einer der größten Automärkte der Welt. Zum Schutz der heimischen Autoindustrie sollen chinesische Funktionäre jetzt auf ausländische Automarken verzichten.
China: Keine ausländischen Autos für Funktionäre

Rohöl-Importe so teuer wie nie

Wiesbaden - Rohöl, der Schmierstoff der Wirtschaft, ist 2011 so teuer gewesen wie nie. Schuld daran: Unruhen in Nordafrika und Drohungen des Iran.
Rohöl-Importe so teuer wie nie

Europa entscheidet über Schutzschirm im März

Mexiko-Stadt - Das Treffen der G20-Finanzminister und Notenbankchefs ist ohne eine Entscheidung zu Ende gegangen. Nur eine Forderung blieb bestehen: Die Europäer sollen mehr Geld investieren, damit sich die Eurokrise nicht ausweitet.
Europa entscheidet über Schutzschirm im März

Platzt Kirch-Vergleich mit Deutscher Bank?

München - Vor zwei Wochen schien es, als könnten die Erben von Leo Kirch und die Deutsche Bank ihren zähen Kampf um Schadenersatz beilegen. Doch der teure Deal droht jetzt zu scheitern.
Platzt Kirch-Vergleich mit Deutscher Bank?

Bundesbank: Weniger Geld für den Bund

Frankfurt/Main - Angesichts der Euro-Schuldenkrise wird die Bundesbank für 2011 sehr viel weniger Geld an den Bund überweisen können als zuvor.
Bundesbank: Weniger Geld für den Bund

Frankfurt-Flughafen: Streiks ab Sonntagabend

Frankfurt - Der Arbeitskampf am Frankfurter Flughafen geht in die nächste Runde. Der Betreiber ist zuversichtlich, die Auswirkungen des Streiks entschärfen zu können. Aber die Fronten verhärten sich weiter.
Frankfurt-Flughafen: Streiks ab Sonntagabend

Autobauer zahlen fast 10.000 Euro Prämie

Frankfurt/Main - Angesichts der glänzenden Zahlen von Daimler, VW und Co. erhalten die Beschäftigten in der deutschen Autoindustrie in diesem Jahr Prämien in bislang einmaliger Höhe.
Autobauer zahlen fast 10.000 Euro Prämie

Studie: Schlecker deutlich teurer als die Konkurrenz

Ehingen - Die insolvente Drogeriekette Schlecker ist nach einer neuen Studie deutlich teurer als die Konkurrenz. Für die Untersuchung haben die GKL-Experten Ende Januar die Preise von 1700 Markenartikeln verglichen.
Studie: Schlecker deutlich teurer als die Konkurrenz

Kassen: 60 Milliarden für Krankenhäuser

Düsseldorf - Die Krankenkassen haben nach Angaben ihres Spitzenverbandes vergangenes Jahr die Rekordsumme von mehr als 60 Milliarden Euro für die Krankenhäuser ausgegeben.
Kassen: 60 Milliarden für Krankenhäuser

Deutsche Finanzbeamte sollen Steuern eintreiben

Düsseldorf - Die Bundesregierung will Griechenland beim Aufbau einer moderneren Finanzverwaltung helfen. Dazu stünden bereits über 160 Freiwillige aus deutschen Finanzbehörden bereit.
Deutsche Finanzbeamte sollen Steuern eintreiben

Athen verhandelt mit Privatgläubigern

Athen - Athen will den privaten Gläubigern noch am (heutigen) Freitag ein offizielles Angebot zu einem massiven Schuldenschnitt vorlegen.
Athen verhandelt mit Privatgläubigern

Bald Markenartikel bei Aldi?

Düsseldorf - Auf der Suche nach neuen Umsatzbringern will der führende Discounter Aldi Medienberichten zufolge Markenprodukte von namhaften Herstellern in seine Regale nehmen.
Bald Markenartikel bei Aldi?

O2 weiter auf Wachstumskurs

München - Der Mobilfunkanbieter O2 ist weiter auf Erfolgskurs: Dank Smartphones und mobilem Internet sind die Kundenzahlen im vergangenen Jahr um rund acht Prozent gestiegen.
O2 weiter auf Wachstumskurs

Deutsches Staatsdefizit sinkt

Wiesbaden - Die insgesamt gute Konjunktur in Deutschland hat die Kassenlage des Staates deutlich verbessert. Das Staatsdefizit belief sich 2011 auf 1,0 Prozent des Bruttoinlandsprodukts.
Deutsches Staatsdefizit sinkt

BASF 2011 mit Rekordjahr

Ludwigshafen - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF hat im vergangenen Jahr so viel Gewinn gemacht wie nie zuvor. Im Schlussquartal 2011 kämpfte der Chemieriese allerdings mit Gegenwind.
BASF 2011 mit Rekordjahr

Athen billigt Abkommen für Schuldenschnitt

Athen - Das Parlament in Athen hat am Donnerstag die gesetzlichen Grundlagen für einen Schuldenschnitt gebilligt. Die offizielle Entscheidung der privaten Gläubiger steht allerdings noch aus.
Athen billigt Abkommen für Schuldenschnitt

Schlecker-Betriebsrat: Staat soll helfen

Ehingen - Der Betriebsrat der insolventen Drogeriekette Schlecker fordert Staatshilfen zur Rettung des Unternehmens. “Das ist ein prinzipielles Anliegen, bei Opel und den Banken war das schließlich auch ein Thema.“
Schlecker-Betriebsrat: Staat soll helfen

Exxon-Boss: Hohe Preise sind besser für uns

Hannover - Der Benzin-Wahnsinn geht weiter: Deutsche Autofahrer zahlen Rekordpreise an den Tankstellen - und die deutschen Erdölerzeuger sprechen schon von weiteren Erhöhungen.
Exxon-Boss: Hohe Preise sind besser für uns

EU erwartet Rezession in Euro-Ländern

Brüssel - Die 17 Euro-Länder werden laut EU-Kommission im laufenden Jahr in die Rezession abrutschen. Die EU-Behörde erwartet 2012 einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um 0,3 Prozent.
EU erwartet Rezession in Euro-Ländern

Stimmung in Wirtschaft verbessert sich weiter

München - Positive Nachrichten aus dem ifo-Institut: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Februar zum vierten Mal in Folge weiter verbessert.
Stimmung in Wirtschaft verbessert sich weiter

Benzin-Wahnsinn: Kritik vom Kartellamt

Düsseldorf - Das Kartellamt hat die jüngsten Anhebungen der Benzinpreise scharf kritisiert. “Der Markt wird von fünf großen Mineralölkonzernen gemeinsam beherrscht, die sich gegenseitig wenig Wettbewerb machen.“
Benzin-Wahnsinn: Kritik vom Kartellamt

Schuldenkrise vermasselt Allianz das Geschäft

München - Die Euro-Schuldenkrise hat dem Allianz-Konzern den Gewinn vermasselt. Der Überschuss sank im vergangenen Jahr um fast die Hälfte auf 2,545 Milliarden Euro.
Schuldenkrise vermasselt Allianz das Geschäft