Wirtschaft – Archiv

EZB machte Italiens Regierung Sparvorgaben

EZB machte Italiens Regierung Sparvorgaben

Düsseldorf - Die Europäische Zentralbank soll der italienischen Regierung in einem Schreiben zu Sparmaßnahmen aufgefordert haben. Es wurden alle Defizite Italiens aufgedeckt.
EZB machte Italiens Regierung Sparvorgaben
Portugal hat mehr Schulden als erwartet

Portugal hat mehr Schulden als erwartet

Lissabon - Nach der Erhöhung des Rettungsschirms in Deutschland, ist das Haushaltsdefizit bei den Portugiesen höher als erwartet - und das obwohl die Regierung ein starkes Sparprogramm den Bürger auferlegte.
Portugal hat mehr Schulden als erwartet

Siemens rüstet sich für neue Herausforderungen

München - Einen besinnlichen Jahreswechsel gönnt sich Siemens nicht. Am 1. Oktober startet der Elektroriese nach einem weiteren Umbau ins neue Geschäftsjahr. Und weitere Projekte stehen am Start.
Siemens rüstet sich für neue Herausforderungen

Ifo-Institut: Lobbyisten steigern Einfluss

Düsseldorf - Wer beeinflusst die Politik am meisten? Die Bürger, die ihre Vertreter wählen oder doch die Wirtschaftsverbände mit dem nötigen Kleingeld? Das Ifo-Institut liefert Antworten:
Ifo-Institut: Lobbyisten steigern Einfluss

Vertragsstreit: VW spielt Ball an Suzuki zurück

Wolfsburg - Im Streit zwischen Volkswagen und Suzuki um einen angeblichen Bruch des Kooperationsvertrags sind nun wieder die Japaner am Zug. Somit wird eine Zusammenarbeit immer unwahrscheinlicher.
Vertragsstreit: VW spielt Ball an Suzuki zurück

HP: Apotheker geht mit Millionen - Neue Chefin mit Ein-Dollar-Gehalt

Palo Alto - Der ehemalige Hewlett-Packard-Chef Léo Apotheker verlässt das Unternehmen nach fast einem Jahr - mit mehreren Millionen Abfindung. Seine Nachfolgerin wird nicht so üppig entlohnt.
HP: Apotheker geht mit Millionen - Neue Chefin mit Ein-Dollar-Gehalt

Forscher: 2012 endet der Job-Boom

Nürnberg - Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen geht der Arbeitsmarkt unsichere Zeiten entgegen. Ein besonders entscheidender Faktor wird die Schuldenkrise sein.
Forscher: 2012 endet der Job-Boom

Inflation im Euro-Gebiet auf Drei-Jahres-Hoch

Luxemburg - In den 17-Euro-Ländern ist die Inflation auf den höchsten Stand seit fast drei Jahren geklettert. Die EZB sieht keine Verbesserung in den nächsten Monaten.
Inflation im Euro-Gebiet auf Drei-Jahres-Hoch

Schäuble: Lage der Finanzmärkte turbulent

Berlin - Trotz der Ausweitung des Euro-Rettungsschirm sieht Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble keine Beruhigung der Finanzmärkte. Die Turbulenzen betreffen nicht nur Deutschland.
Schäuble: Lage der Finanzmärkte turbulent

Brasilien korrigiert Wachstumsprognose nach unten

Brasilia - Die brasilianische Zentralbank hat die Prognose für das Wirtschaftswachstum des Landes im Jahr 2011 nach unten korrigiert. Muss das Land nun eine Abstufung befürchten?
Brasilien korrigiert Wachstumsprognose nach unten

Allianz angeblich vor Teilrückzug aus Japan

Tokio - Europas größter Versicherungskonzern Allianz will sich angeblich aus dem japanischen Markt für Lebensversicherungen zurückziehen. Wieso die Allianz aus Japan abzieht:
Allianz angeblich vor Teilrückzug aus Japan

Kreditwürdigkeit Neuseelands herabgestuft

Wellington - Zwei der drei großen Ratingagenturen haben die Kreditwürdigkeit Neuseelands am Freitag herabgesetzt. Die Begründung für die Herabstufung und die Prognose für das Land:
Kreditwürdigkeit Neuseelands herabgestuft

Lufthansa will ihren Flugzeugbestand ausbauen

Frankfurt/Main - Die Lufthansa baut ihre Flugzeugflotte trotz eingetrübter Gewinnaussichten weiter aus. Bei den Herstellern Airbus und Embraer will die Lufthansa nun zwölf zusätzliche Flugzeuge bestellen.
Lufthansa will ihren Flugzeugbestand ausbauen

Lebensmittel-Kennzeichen: Das ist neu

Brüssel - Lebensmittel in der EU müssen zukünftig Angaben zu Kalorien, Zucker und Fett enthalten. Dies soll Verbrauchen erleichtern, Dickmacher leichter zu erkennen. Doch was ist mit der Lebensmittel-Ampel?
Lebensmittel-Kennzeichen: Das ist neu

Po-Versprechen: Reebok zahlt Millionen

New York - Die Werbung für Sportschuhe, die angeblich schon beim Gehen Beine und Po straffen sollen, wird für die adidas-Tochter Reebok in den USA teuer.
Po-Versprechen: Reebok zahlt Millionen

Mehr Unregelmäßigkeiten bei EU-Geldern gemeldet

Brüssel - Die Regierungen der 27 EU-Staaten haben für das vergangene Jahr deutlich mehr Unregelmäßigkeiten im Umgang mit EU-Geldern gemeldet. Warum es einen Zuwachs gab:
Mehr Unregelmäßigkeiten bei EU-Geldern gemeldet

US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Washington - Die USA atmet ein wenig auf. Die Wirtschaft ist im zweiten Quartal etwas stärker als erwartet. Das teilt das US-Handelsministerium mit.
US-Wirtschaft wächst stärker als erwartet

Strauss-Kahn trifft Banon zur Gegenüberstellung

Paris - Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn trifft die Schriftstellerin Tristane Banon zur Gegenüberstellung. Sie wirft ihm vor bei einem Interviewtermin sie angegriffen zu haben.
Strauss-Kahn trifft Banon zur Gegenüberstellung

"Troika" mit Streiks in Athen empfangen

Athen - Wie schlecht steht es um Griechenland? Das überprüfen Finanzexperten der EU, EZB und des IWF. Die "Troika" wurde in Athen mit zahlreichen Demonstrationen und Streiks empfangen.
"Troika" mit Streiks in Athen empfangen

Nokia streicht 3500 Stellen

Espoo - Drei Jahre nach der Werksverlagerung des finnischen Handy-Hersteller Nokia von Deutschland nach Rumänien, streicht der Konzern weitere 3500 Stellen. Davon betroffen: Rumänien.
Nokia streicht 3500 Stellen

Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt

Nürnberg - Trotz Unruhen auf dem Finanzmarkt ist die Zahl der Arbeitslosen um 149 000 gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr sind das sogar 231 000 weniger. Auch die Arbeitlosenquote geht leicht zurück.
Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosenzahl sinkt

Österreich will Strom nach Deutschland liefern

Berlin/Düsseldorf - Österreich bereitet sich darauf vor, im Winter die Stromversorgung in Deutschland zu sichern. Dafür werden extra zusätzliche Kraftwerks-Kapazitäten bereitgehalten.
Österreich will Strom nach Deutschland liefern

ThyssenKrupp drosselt Stahlproduktion

Essen - Deutschlands größter Stahlhersteller ThyssenKrupp will die Produktion in den nächsten Monaten drosseln. Doch das Unternehmen ist mit dieser Maßnahme nicht allein. Der Grund dafür:
ThyssenKrupp drosselt Stahlproduktion