Taxifahrer blockieren Brüsseler Flughafen

Brüssel - Mehrere Dutzend Taxifahrer haben am Mittwoch die Zufahrt zum Brüsseler Flughafen blockiert. Zuvor hatte ein Polizist auf einen Taxifahrer geschossen. Die Hintergründe:

Nach dem Schuss eines Polizisten auf einen Taxifahrer ist es in der Nacht zum Mittwoch am Brüsseler Flughafen zu Ausschreitungen gekommen. Mehrere Dutzend Taxifahrer blockierten die Zufahrt zu dem Airport, berichteten belgische Medien. Die Blockade sei am Morgen aber wieder aufgehoben worden.

Ordnungshüter hatten einen 28 Jahre alten Taxifahrer kontrolliert, der nicht die nötige Erlaubnis für Fahrten vom Flughafen hatte. Als dieser fliehen wollte, schoss ein Polizist, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Der Mann sei an der Schulter verletzt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare