Stones als Top-Act: Super-Stimmung bei Rosklide-Festival

1 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
2 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
3 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
4 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
5 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
6 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
7 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
8 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.
9 von 66
Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.

Überfüllte Zeltplätze, Menschen in Tierkostümen und jede Menge Bier - das dänische Roskilde-Festival zieht wieder einmal mehr als 100.000 Gäste an. Der Auftritt der Rolling Stones ist das Highlight des diesjährigen Festivals, dessen Programm außerdem Stevie Wonder und die Arctic Monkeys schmücken. Doch das wahre Festivalleben geht auf dem Campingplatz ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.