Schweres Erdbeben in Indonesien

Jakarta - Ein schweres Erdbeben hat am Samstag die indonesische Provinz Maluku erschüttert. Das indonesische Zentrum für Geophysik gab seine Stärke mit 6,4 an, die US-Erdbebenwarte mit 6,1.

Sein Zentrum lag den amerikanischen Angaben zufolge nahe der Insel Obi in 53 Kilometern Tiefe. Verletzte oder größere Schäden gab es offenbar nicht, auch eine Tsunami-Warnung wurde nicht herausgegeben. 

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare