Verdächtiger festgenommen

Schießerei in Amsterdam - Ein Toter

+
Auch wegen der idyllischen Kanäle ist Amsterdam bei Touristen beliebt.

Bei einer Schießerei in Amsterdam hat es einen Toten und einen Verletzten gegeben. Hinweise auf eine terroristische Tat lägen derzeit nicht vor.

Amsterdam - Bei einer Schießerei in Amsterdam hat es einen Toten und einen Verletzten gegeben. Der Vorfall habe sich am Mittwochabend auf der Krootstraat im Südosten der bei Touristen beliebten Stadt ereignet, teilte die niederländische Polizei am Donnerstag mit. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Hinweise auf eine terroristische Tat lägen derzeit nicht vor.

In Amsterdam ist in den vergangenen Jahren der Konflikt zwischen rivalisierenden Drogenbanden eskaliert. Seit 2012 gab es mehrere gewaltsame Zwischenfälle. Bei einer Schießerei im Zentrum von Amsterdam wurde im Januar ein 17-jähriger Junge getötet, zwei weitere Menschen erlitten Verletzungen.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.