Ordner beißt Partygast Nasenspitze ab

+
Eins, zwei, Nase ab: Ein betrunkener Ordner biss einem Gast die Nasenspitze ab.

Wolgast - Auf einer Freiluftparty biss ein betrunkener Ordner in der Küstenstadt Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern) einem Gast die Nase ab.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war einem 19-Jährigen bei Dunkelheit auf dem Festgelände sein Handy zu Boden gefallen. Als er es nicht fand, habe er einen in der Nähe stehenden Ordner gefragt, ob der es eventuell eingesteckt habe. Nach Angaben der Polizei nahm der alkoholisierte Sicherheitsmann dies zum Anlass, den Geschädigten zu sich heranzuziehen und ihm die Nasenspitze abzubeißen. Das Opfer musste in eine Hals-Nasen-Ohren-Klinik eingeliefert werden, wie die Polizei weiter mitteilte. Es werde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt, hieß es.

ap/dpa

Kommentare