Killers, Marilyn Manson und Prodigy bei Rock im Park

+
The Killers heizen am Samstag bei Rock im Park ein.

Nürnberg - Gummistiefel und Schlafsack gehören ins Gepäck der Musik-Fans, die am Wochenende zum Open-Air-Festival “Rock im Park“ nach Nürnberg reisen. Wir zeigen die besten Bands.

“Rock im Park wird wie eine Kleinstadt mit 60.000 Einwohnern, kündigt ein Festival-Sprecher an. Parallel zum Festival auf dem Nürnberger Zeppelinfeld (5. bis 7. Juni) findet am Nürburgring wieder “Rock am Ring“ statt. Die Bands spielen jeweils einmal in Nürnberg und einmal am Nürburgring.

Rock im Park/Rock am Ring: Die besten Bands

Rock im Park/Rock am Ring: Die besten Bands

Dieses Mal sind rund 90 Bands angekündigt. Wie gewohnt sind große Namen darunter: “The Killers“, “Placebo“, “Slipknot“, “Limp Bizkit“, “ Billy Talent “ und “The Prodigy“. Gespannt sein dürfen die Fans auf die Show von Skandalrocker Marilyn Manson. “Selig“, Peter Fox und “Polarkreis 18“ schauen ebenfalls vorbei.

Während das Festival am Nürburgring nach Angaben der Marek Lieberberg Konzertagentur bereits seit mehreren Wochen ausverkauft ist, sind für „Rock im Park“ noch Tageskarten zu haben. Wer keine Lust auf drei Tage Campen auf dem Festivalgelände hat, kann täglich direkt vor Ort eine Karte für 75 Euro kaufen. Das teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Die Nürnberger Verkehrs-Aktiengesellschaft VAG hat zu „Rock im Park“ einen Sonderfahrplan mit zusätzlichen Bussen und Bahnen aufgestellt.

Einen Überblick über alle 90 Bands, alle Events und Neuigkeiten rund ums Festival gibt es auf den Homepages von Rock im Park und von Rock am Ring.

dpa/fro 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare