Irak-Video: US-Militär verhaftet Soldaten

+
Die in dem Webportal Wikileaks veröffentlichten, dramatischen Aufnahme der Bordkamera zeigen, wie der Apache-Helikopter immer wieder auf Menschen am Boden feuert - sogar dann, als ein Kleinbus Verletzte von der Straße bergen will.

Bagdad - Das US-Militär hat einen 22 Jahre alten Soldaten verhaftet, der ein Video von einem umstrittenen Kampfeinsatz im Irak veröffentlicht haben soll.

Hier ist das Schock-Video zu sehen!

Bradley Manning, der zuletzt in Bagdad stationiert gewesen war, sei inzwischen auf einem US-Stützpunkt in Kuwait in Untersuchungshaft, teilte das Militärkommando in Bagdad am Montag mit. “Das Verteidigungsministerium nimmt den Umgang mit geheimen Informationen sehr ernst, weil dies Folgen für unsere nationale Sicherheit und das Leben unserer Soldaten hat“, hieß es in der Erklärung. Auf der Internetplattform “Wikileaks“ war im vergangenen April ein Video aufgetaucht, das einen brutalen Angriff auf Zivilisten im Juli 2007 zeigt, bei dem ein US-Soldat in seinem Kampfhubschrauber zynische Kommentare abgibt. Zu den mindestens zwölf Menschen, die damals starben, gehörten auch zwei Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Reuters.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare