Grund liegt unterirdisch

Verstörendes Video: Erdboden tut sich plötzlich auf und reißt Auto mit sich

Ein Erdloch tut sich auf einem Parkplatz vor einem Krankenhaus auf und reißt Pkw in die Tiefe.
+
Der Moment, in dem sich ein Erdloch unter dem Parkplatz eines Krankenhauses auftut und Pkw in die Tiefe reißt.

Da tut sich die Erde auf: Videoaufnahmen eines Krankenhauses in Jerusalem zeigen, wie plötzlich der Boden des Parkplatzes davor nachgibt und mindestens ein Auto in die Tiefe zieht.

Jerusalem (Israel) – In den vergangenen Wochen häufen sich Nachrichten, dass plötzlich der Asphalt auf Straßen nachgibt und riesige Erdlöcher entstehen, in die parkende oder fahrende Pkw fallen. Diese tun sich meist plötzlich auf und hinterlassen riesige Krater, die für Aufsehen sorgen. Auch für die Einsatzkräfte ist es ein schwieriges Unterfangen, da die Bergungsarbeiten mühsam und langwierig sind.

Aus bisher unerfindlichen Gründen soll sich jetzt ein solches riesiges Loch in Jerusalem aufgetan haben, wie Aufnahmen einer Überwachungskamera des Krankenhauses zeigen. Darauf ist der schockierende Moment zu sehen, wie der Boden plötzlich absackt, der Asphalt aufbricht und mehrere Pkw sowie Bäume mit in den Abgrund reißt. Die eintreffenden Einsatzkräfte versuchen zu bergen.

Zuerst müssen diese das Areal um das Shaare Zedek Medical Center absichern, doch das gestaltet sich schwierig: Denn der Krater ist nicht nur sehr tief, sondern sein Boden auch so instabil, dass er immer wieder nachgibt. Drohnenaufnahmen der Bergungsarbeiten zeigen das Ausmaß des riesigen Lochs. Ob jemand bei dem Erdrutsch in Jerusalem verletzt worden ist und was eventuell die Ursache dafür sein kann, dazu gibt es hier mehr.* *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare