Austretendes Chlorgas verletzt Menschen

Mumbai - Bei einem Chlorgasunfall sind am Mittwoch mindestens 92 Menschen verletzt worden. Das Gas war in einem Industriegebiet in Mumbai ausgetreten. Die Folgen für die Umgebung:

Bei einem Chlorgasunfall in Indien sind am Mittwoch mindestens 92 Menschen verletzt worden, acht davon schwer. Die Menschen atmeten das in einem Industriegebiet in Mumbai ausgetretene Gas ein, wie das Gesundheitsministerium des Unionsstaats Maharashtra mitteilte. Die meisten Verletzten litten an Atemwegsproblemen. In dem Industriegebiet im früheren Bombay liegt ein Hafen, aber auch Wohngebäude befinden sich dort. Die Wohngebäude wurden nach Angaben des Ministeriums vorübergehend evakuiert.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare