Welt – Archiv

Rückschlag für Sierra Leone: Neuer Ebola-Fall

Rückschlag für Sierra Leone: Neuer Ebola-Fall

Eine in Sierra Leone gestorbene Frau ist nach ihrem Tod positiv auf Ebola getestet worden. Das teilte das Ebola-Abwehr-Zentrum (NERC) des Landes am Montag mit.
Rückschlag für Sierra Leone: Neuer Ebola-Fall
Tote bei Explosion in Feuerwerksfabrik in Spanien

Tote bei Explosion in Feuerwerksfabrik in Spanien

Saragossa - Das Unternehmen im Nordosten Spaniens ist ein großer Hersteller von Feuerwerkskörpern in Europa. Eine Explosion wirft einen Schatten auf die Geschichte der mehr als 150 Jahre alten Firma.
Tote bei Explosion in Feuerwerksfabrik in Spanien

Mysteriöser Nazi-Zug: Feuer am Fundort

Walbrzych - Schatzfieber in Polen: Nach einem nächtlichen Brand steigt die Aufregung um einen angeblich entdeckten "goldenen Zug" aus der Endphase des Zweiten Weltkriegs.
Mysteriöser Nazi-Zug: Feuer am Fundort

Streit um Hund: Rentner erschießt drei Menschen

Lissabon - Unfassbar: Ein Streit um einen Hund soll der Auslöser einer Bluttat in Portugal gewesen sein. Unter den Opfern sind zwei Polizeibeamte.
Streit um Hund: Rentner erschießt drei Menschen

Feuerwehr stoppt großen Waldbrand in Spanien

Ein Waldbrand im Nordwesten Spaniens breitet sich mit rasanter Geschwindigkeit aus. Die Flammen bringen zeitweise auch mehrere Siedlungen in Gefahr.
Feuerwehr stoppt großen Waldbrand in Spanien

Darum benennt Obama den höchsten US-Berg um

Talkeetna - Der Mount McKinley ist der höchste Berg Nordamerikas. Aber da, wo er steht, nennen ihn die Menschen ganz anders. Seit Jahrzehnten kämpfen die Alaskans für eine Umbenennung. Jetzt haben sie gewonnen.
Darum benennt Obama den höchsten US-Berg um

Tausende Jungfrauen tanzen für den König von Swasiland

Lobamba (dpa) -  Tausende Jungfrauen in knappen und bunten Kostümen haben sich darauf vorbereitet, zu Ehren des Königs von Swasiland zu tanzen und zu singen. 
Tausende Jungfrauen tanzen für den König von Swasiland

"Irgendwas ist da": Aufregung um Zug aus Nazizeit

Walbrzych - Ein Glücksfund, ein Geständnis auf dem Totenbett oder doch nur heiße Luft? Skepsis und Aufregung um den angeblichen Fund eines Zugs aus dem Zweiten Weltkrieg in Niederschlesien. Regierungsvertreter glauben: Irgendwas ist da unter der …
"Irgendwas ist da": Aufregung um Zug aus Nazizeit

Kaltfront läutet Herbst ein

Der Sommer hat sich ausgetobt. Pünktlich zum Herbstbeginn rückt eine Kaltfront von Nordwesten an. Bis Mitte der Woche soll sie den Sommer endgültig verdrängt haben. Dann wird es deutlich kühler.
Kaltfront läutet Herbst ein

Anwohner verzögern Bomben-Entschärfung in Koblenz

Koblenz - Die Bombenentschärfung dauerte nur eine Stunde. Weil sich aber einige Koblenzer trotz eindringlicher Warnung vor den Gefahren einer möglichen Sprengung in ihren Wohnungen verkrochen, musste auch der Schlüsseldienst anrücken.
Anwohner verzögern Bomben-Entschärfung in Koblenz

Stier rammt Mann Horn ins Herz

Segovia - Bei einem Stiertreiben in Spanien ist erneut ein Mensch ums Leben gekommen. Es ist der zwölfte Tote in diesem Sommer.
Stier rammt Mann Horn ins Herz

Tonnenweise Computerschrott: Europa hat neues Müllproblem

London - Das Computerzeitalter zeigt seine Schattenseiten: Tonnenweise Elektroschrott wird international zum Problem. Teils organisierte Banden handeln illegal mit Schrott, dessen Bestandteile häufig hochgiftig sind.
Tonnenweise Computerschrott: Europa hat neues Müllproblem

Vor Tanz für König von Swasiland: Mädchen sterben bei Unfall

Es soll ein Freudenfest zu Ehren des letzten absoluten Monarchen Afrikas sein. Tausende Jungfrauen sollen am Montag für den König von Swasiland tanzen. Nun überschattet ein schwerer Unfall den berühmten Tanz.
Vor Tanz für König von Swasiland: Mädchen sterben bei Unfall

Mann legt nach Ehestreit Feuer in Wohnung: Drei Verletzte

Stadthagen (dpa) - Nach einem Ehestreit hat ein 36-jähriger Mann in einer Wohnung in Stadthagen bei Hannover Feuer gelegt. Danach flüchtete er, wie die Polizei weiter mitteilte. Eine Frau und zwei Kinder, die auch in dem Mehrfamilienhaus lebten, …
Mann legt nach Ehestreit Feuer in Wohnung: Drei Verletzte

Sommer verabschiedet sich mit heißen Tagen

Offenbach - Standesgemäß sendet der meteorologische Sommer in den nächsten Tagen noch einen letzten Gruß. Pünktlich zum Herbstbeginn wird es ab Dienstag unbeständig und kühler.
Sommer verabschiedet sich mit heißen Tagen

Wirbelsturm "Erika" schwächt sich auf Weg zur US-Küste ab

Nach der Verwüstung auf dem Inselstaat Dominica ist der Tropensturm "Erika" abgeflaut. Die US-Küste wird aber noch von starken Regenfällen bedroht. Der Sturm hinterlässt zahlreiche Opfer in der Karibik.
Wirbelsturm "Erika" schwächt sich auf Weg zur US-Küste ab

Krebsmedikament wird knapp - Todesfälle befürchtet

Wegen das Mangels an einem Medikament können viele Krebspatienten nicht mehr versorgt werden - mit mitunter fatalen Folgen. Experten mahnen, die Politik wiederholt auf das Problem hingewiesen zu haben. Die Bundesregierung müsse endlich handeln.
Krebsmedikament wird knapp - Todesfälle befürchtet

Alpen: Deutscher stirbt nach 200-Meter-Sturz

Wallis - Unfälle in den Walliser Alpen in der Schweiz haben in den vergangenen Tagen drei Menschen das Leben gekostet: Ein deutscher Bergsteiger ist am Freitag rund 200 Meter abgestürzt und gestorben.
Alpen: Deutscher stirbt nach 200-Meter-Sturz

Der Papst und die Debatte um Bücher von lesbischer Autorin

Rom (dpa) - Papst Franziskus ist in die Debatte um Kinderbücher einer lesbischen Autorin hineingerutscht, in die sich bereits Elton John eingemischt hat.
Der Papst und die Debatte um Bücher von lesbischer Autorin

Auto prallt gegen Bus - 26-jähriger Beifahrer stirbt

Hamburg (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Reisebus ist ein 26-jähriger Beifahrer in Hamburg ums Leben gekommen. Der 24 Jahre alte Fahrer des Wagens kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher …
Auto prallt gegen Bus - 26-jähriger Beifahrer stirbt

Experte: Bei Geburten sterben in Deutschland zu viele Kinder

Hamburg (dpa) - Die Zahl der Todesfälle bei Geburten ließe sich in Deutschland nach Ansicht eines Experten deutlich senken.
Experte: Bei Geburten sterben in Deutschland zu viele Kinder

Fallschirmspringer stürzt in den Tod

Klatovy - Ein Fallschirmspringer ist im tschechischen Klatovy nahe der Grenze zur Oberpfalz tödlich verunglückt. Offenbar hatte sich der Fallschirm nicht geöffnet.
Fallschirmspringer stürzt in den Tod

Bombenanschlag in Bangkok: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Bangkok - Knapp zwei Wochen nach dem blutigen Bombenanschlag in Bangkok hat die thailändische Polizei einen Mann festgenommen. Es könne sich um den mutmaßlichen Bombenleger handeln, verlautete aus Polizeikreisen.
Bombenanschlag in Bangkok: Polizei nimmt Verdächtigen fest