Welt – Archiv

Neun Tote bei Schiffskollision in Moskau

Neun Tote bei Schiffskollision in Moskau

Moskau - Beim Zusammenstoß eines überladenen Ausflugsboots mit einem Lastschiff in Moskau sind in der Nacht zum Sonntag neun der 16 Menschen an Bord ums Leben gekommen.
Neun Tote bei Schiffskollision in Moskau
Norwegischer Attentäter war wohl schuldfähig

Norwegischer Attentäter war wohl schuldfähig

Oslo - Der norwegische Attentäter Anders Behring Breivik wird wahrscheinlich nicht als psychisch unzurechnungsfähig eingestuft. Damit würde Breivik nicht in die geschlossene Psychiatrie kommen. 
Norwegischer Attentäter war wohl schuldfähig

"SlutWalk" in Indien: Hunderte protestieren

Neu-Delhi - Um gegen sexuelle Belästigung zu demonstrieren, zogen hunderte von Frauen durch die indische Hauptstadt Neu-Delhi. Grund dieses "SlutWalk" ist eine Aussage eines kanadischen Polizisten gewesen.
"SlutWalk" in Indien: Hunderte protestieren

Breivik verlangte Regierungsrücktritt

Oslo - Der rechtsradikale Attentäter Anders Behring Breivik soll den Rücktritt der aktuellen norwegischen Regierung gefordert haben. Als Gegenleistung hätte er seine Aussagebereitschaft erhöht.
Breivik verlangte Regierungsrücktritt

Dänin überlebt Sturz aus 1000 Metern

Kopenhagen - Riesenglück hatte eine Dänin bei ihrem Fallschirmsprung: Obwohl sich weder Haupt- noch Reserveschirm öffnete, überlebte die 28-Jährige Dänin den Sturz aus 1000 Metern.
Dänin überlebt Sturz aus 1000 Metern

Iranerin verzichtet auf "Auge-um-Auge"-Vergeltung

Teheran - Der Fall hatte in aller Welt Aufregung ausgelöst, die Wende kommt jetzt überraschend: Die durch ein Säure-Attentat entstellte Iranerin Ameneh Bahrami verzichtet auf ihre Vergeltungsaktion “Auge-um-Auge“.
Iranerin verzichtet auf "Auge-um-Auge"-Vergeltung

"Prophet" Warren Jeffs vor Gericht

San Francisco - Warren Jeffs, Anführer einer Polygamisten-Sekte, steht im US-Staat Texas vor Gericht. Dem 55-Jährigen wird der sexuelle Missbrauch Minderjähriger vorgeworfen.
"Prophet" Warren Jeffs vor Gericht

Sieben Verletzte nach schwerem Erdbeben im Nordosten Japans

Tokio - Bei einem erneuten schweren Erdbeben im Nordosten Japans sind sieben Menschen verletzt worden. Der Erdstoß hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte eine Stärke von 6,4 und ereignete sich vor der Küste von Fukushima.
Sieben Verletzte nach schwerem Erdbeben im Nordosten Japans

Starkes Erdbeben im Nordosten Japans

Tokio - Erneut hat ein starkes Erdbeben den Nordosten Japans erschüttert. Das Meteorologische Institut des Landes gab die Stärke mit 6,4 an, eine Tsunami-Warnung wurde nicht ausgegeben.
Starkes Erdbeben im Nordosten Japans

Bush nimmt an Gedenkveranstaltung zu 9/11 teil

New York - Der frühere US-Präsident George W. Bush wird an einer Veranstaltung anlässlich des zehnten Jahrestags der Anschläge vom 11. September 2001 teilnehmen.
Bush nimmt an Gedenkveranstaltung zu 9/11 teil

Dieser Mann schafft 53 Tacos in zehn Minuten

San Francisco - Ein kalifornischer Weltrekordler hat einen weiteren Sieg im Schnellessen errungen. Beim Taco-Wettessen in Puerto Rico verschlang der 27-jährige Joey Chestnut 53 Tacos in zehn Minuten.
Dieser Mann schafft 53 Tacos in zehn Minuten

Islamisten stürmen Polizeiwache in Ägypten - Fünf Tote

Al-Arisch - In Ägypten haben Islamisten auf der an Israel angrenzenden Sinai-Halbinsel eine Polizeiwache gestürmt.
Islamisten stürmen Polizeiwache in Ägypten - Fünf Tote

Nach Flugzeugunglück: Taxifahrer will Geld für die Fahrt zum Terminal

Georgetown/Guyana - Ein Flugzeug mit 163 Menschen an Bord ist im südamerikanischen Guyana knapp einer Katastrophe entgangen. Für die Fahrt von der Unglücksstelle zum Terminal verlangte ein Taxifahrer von einer Überlebenden Geld.
Nach Flugzeugunglück: Taxifahrer will Geld für die Fahrt zum Terminal

Afrika: Deutsche Hilfe läuft an 

Addis Abeba/Nairobi - Auch aus Deutschland kommt jetzt Hilfe aus der Luft für die hungernden Menschen am Horn von Afrika. Die Hilfsorganisation humedica will am Samstagabend mit einem Charterflug 30 Tonnen Hilfsgüter von München nach Nairobi bringen.
Afrika: Deutsche Hilfe läuft an 

Schießerei auf offener Straße: Ein Toter in NRW

Eschweiler - Ein Mann hat am Samstag in Eschweiler bei Aachen auf zwei Menschen geschossen und sich dann selbst getötet.
Schießerei auf offener Straße: Ein Toter in NRW

Ägypten: Anschlag auf Gaspipeline nach Israel

El Arisch/Ägypten - Militante Islamisten haben nach Angaben ägyptischer Sicherheitsbehörden am Samstag im Norden der Sinaihalbinsel ein Terminal einer Gaspipeline nach Israel gesprengt.
Ägypten: Anschlag auf Gaspipeline nach Israel

Insektenalarm: Jetzt kommen die Mücken

Berlin - Der nasse Sommer beschert Deutschland nun einen Schub an Mücken und Wespen. Die Larven konnten sich während der kühlen Zeit nur langsam entwickeln.
Insektenalarm: Jetzt kommen die Mücken

Kosovo-Serben blockieren weiterhin Transitstraßen

Pristina/Belgrad - Die Kosovo-Serben haben eine ernste Machtprobe gewonnen. Soldaten der internationalen Schutztruppe KFOR zogen von einer Straßenblockade nördlich der Stadt Mitrovica ab.
Kosovo-Serben blockieren weiterhin Transitstraßen

Japan: Starke Regenfälle in Fukushima und Niigata

Tokio - Bei starken Regenfällen im Norden Japans ist am Samstag mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Betroffen waren vor allem die Präfekturen Niigata und Fukushima.
Japan: Starke Regenfälle in Fukushima und Niigata

Hat News of the World auch PCs gehackt?

London - Die britische Polizei weitet die Ermittlungen gegen die inzwischen eingestellte englische Boulevardzeitung “News of the World“ aus.
Hat News of the World auch PCs gehackt?

Drei Schiffe stranden im Rhein: Stau

Bingen/Mainz - Drei auf Grund gelaufene Binnenschiffe hatten vorübergehend für eine Sperrung des Rheins und einen langen Schiffsstau gesorgt. Etwa 80 Schiffe waren von dem Stau betroffen.
Drei Schiffe stranden im Rhein: Stau

Attentäter wollte Osloer Schloss sprengen

Oslo - Der rechtsradikale Attentäter Anders Behring Breivik wollte anscheinend auch Bombenanschläge am Osloer Schloss und dem Hauptquartier der norwegischen Sozialdemokraten durchführen. Die Pläne scheiterten jedoch.
Attentäter wollte Osloer Schloss sprengen

Luftverkehr: Laserangriffe jetzt auch in Russland

Moskau - “Blitzkrieg“ nennen Piloten in Russland die heimtückischen Laser-Attacken, denen sie seit Wochen hilflos ausgeliefert sind. Experten befürchten eine baldige Katastrophe.
Luftverkehr: Laserangriffe jetzt auch in Russland