Anschwimmen im Sommerbad am 11. Mai / Letzter Schliff für den Saisonstart

In Wieren ist „die Wanne (fast) voll“

+
Viele fleißige Helfer haben bei einem Arbeitseinsatz dafür gesorgt, dass dem Saisonstart im Wierener Sommerbad nichts im Wege steht. Anschwimmen ist am Sonnabend, 11. Mai, ab 10 Uhr.

Wieren – Wenn das Wasser in das Schwimmbecken im Sommerbad Wieren eingelassen wird, dann ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Saisoneröffnung kurz bevorsteht.

Beim jüngsten ehrenamtlichen Arbeitseinsatz der Mitglieder und Freunde des privaten Betreibervereins Aktion Sommerbad Wieren (ASW) stellte ASW-Vorsitzender Thorsten Sawalski trocken fest: „Die Wanne ist (fast) voll.“ 30 Helfer hatten unter anderem letzte Hand beim Putzen der Funktionsräume, an den Außenanlagen, beim Aufstellen von Spielgeräten und Bänken angelegt, sodass dem „Anschwimmen“ am Sonnabend, 11. Mai, ab 10 Uhr nichts mehr im Wege steht.

Auch in der Saison gibt es für den privaten Betreiberverein ASW viel zu tun. Weitere Helfer werden noch für den Reinigungsdienst gesucht. Interessierte können sich bei Jörg Harms, Telefon (05825) 830 10, in der Turmapotheke zur Terminabsprache melden.

Für die Wasseraufsicht werden ebenfalls noch Helfer gesucht. Ein Rettungsschwimmerkurs wird dazu am 25. und 26. Juli angeboten. Informationen dazu gibt es beim Badleiter Moritz Rau, Telefon (05825) 83 11 06, oder im Internet unter www.sommerbad-wieren.de.

Die ASW-Akteure hoffen, dass sich viele Interessierte melden.

ds

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare