Marktfrühstück am Donnerstag / Platz hat Bänke und E-Bike-Ladestation bekommen

Wieren: Umgestalteter Treffpunkt wird eingeweiht

+
Das vierte Marktfrühstück findet am Donnerstag auf dem „Treffpunkt Wieren“ statt. Dabei wird „Wieren 2030“ den aktuellen Umbau des Platzes vorstellen.

Wieren – Im September 2018 gab es im Rahmen eines Leader-Projekts erste Planungen für die Neugestaltung des „Treffpunkts Wieren“ (AZ berichtete). Es folgten viele bürokratische Hindernisse.

Doch jetzt sind die Arbeiten auf dem Marktplatz an der Straße „An der Bahn“ in nur vier Wochen abgeschlossen worden. Und so wird die Bürgerinitiative „Wieren 2030“ beim vierten Marktfrühstück am Donnerstag, 4. Juli, ab 10 Uhr das Ergebnis der Öffentlichkeit präsentieren.

Nicht nur die elektrischen Anschlüsse für die bis zu acht Marktstände sind verbessert worden, auch der Zugang zum Wierener Bahnhof – einst ein Trampfelpfad – wurde neu gestaltet. Außerdem sind Sitzbänke aufgestellt und eine E-Bike-Ladestation installiert worden.

Zur Eröffnung der umgestalteten Fläche werden neben den am Bau beteiligten Firmen auch die Unterstützer wie die Dorffestgemeinschaft Wieren, der Arbeitskreis Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) sowie Vertreter der Gemeinde Wrestedt erwartet.

Am kommenden Donnerstag werden zusätzlich Tische und Bänke zum Marktfrühstück aufgebaut. Teller und Tassen sollten von den Besuchern mitgebracht werden. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Die Marktbeschicker werden, für ein zünftiges Frühstück mit Kaffee, Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade, Honig, frischen Obstsalaten und Fischbrötchen sorgen.

ds

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare