Sie wich einem querenden Reh aus

VW-Fahrerin (59) nach Unfall bei Nettelkamp schwer verletzt

pm/mih Wrestedt. Am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr befuhr die 59-jährige Fahrerin eines VW die Kreisstraße 62 zwischen Wieren und Nettelkamp. In Höhe Nettelkamp querte ein Stück Rehwild die Fahrbahn.

Die Fahrzeugführerin wich aus, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Der Pkw kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin wurde durch den Unfall schwerverletzt, ihr 63-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Das Auto erlitt einen Totalschaden und wurde vom Unfallort abgeschleppt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare