Tod am Straßenbaum

Jede Hilfe kam zu spät: Der 22-jährige Fahrer des Opel Astra verstarb noch am Unfallort.

Emern/Groß Pretzier - Von Jörn Nolting. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es gestern Vormittag auf der Kreisstraße 5 gegen 7.25 Uhr. Ein 22-jähriger Mann fuhr die Kreisstraße von Groß Pretzier in Richtung Emern mit seinem Opel Astra.

In einer Rechtskurve geriet er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn mit seinem Wagen ins Schleudern. Dabei kam das Auto von der Fahrbahn ab und prallte frontal und ungebremst gegen einen Straßenbaum der dortigen Baumallee. Der junge Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Im Rettungseinsatz befanden sich neben Polizei auch rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Wieren, Emern und Stadensen. Zusätzlich wurde eine Notärztin und ein Rettungshubschrauber alarmiert. An dem Opel Astra entstand mit rund 5000 Euro Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare