Polizei bittet um Hinweise

Stederdorfer Bewohner entdecken Reiszwecken in Hundetrockenfutter

+
(Symbolfoto)

Hundehalter und Bürger in Stederdorf sind besorgt. Erneut wurde dort jetzt präpariertes Hundefutter auf öffentlichen Grund gefunden.

pm/mdk Stederdorf. Insbesondere Hundehalter möchte die Polizei nach einem Anwohnerhinweis in Stederdorf sensibilisieren und mögliche Hinweisgeber animieren, sich bei der Polizei zu melden. Anwohner aus Stederdorf hatten der Polizei mitgeteilt, dass am Donnerstagabend im Bereich der Bollenser Straße erneut an Grundstückszufahrten sowie auf dem Gehweg Hundetrockenfutter – vermengt mit Reißzwecken – ausgelegt wurde. In der Vergangenheit soll dieses mehrfach vorgekommen sein. Die Bewohner werden gebeten, aufmerksam zu sein und gegebenenfalls verdächtige Beobachtungen der Polizei Bodenteich mitzuteilen, Telefon (0 58 24) 96 30 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare