Schaden rund 50.000 Euro

Stallgebäude brennt in Niendorf I

+
Symbolfoto

Uelzen/Niendorf I. Das Nebengebäude eines Stalls in Niendorf I hat in der Nacht zu Sonnabend gebrannt. In dem Gebäude wurde unter anderem Heu gelagert, Tiere und Menschen waren nicht in Gefahr. Gegen ein Uhr brach das Feuer aus, die örtliche Feuerwehr löschte die Flammen. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf rund 50.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen dauern noch an.

Mehr am Montag in der AZ

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare