TuS Wieren plant Neubau seines Vereinsheims

Landkreis Uelzen gibt bis zu 300 000 Euro dazu

TuS Wieren plant Neubau seines Vereinsheims

Wasserschäden in der Decke, Risse in den Wänden, marode Fußböden und Heizkörper: Das 48 Jahre alte Vereinsheim des TuS Wieren hat seine beste Zeit schon lange hinter sich. Deshalb treibt der Vorstand jetzt die Planungen für einen Neubau voran.
TuS Wieren plant Neubau seines Vereinsheims
Entsetzen nach Wohnhausbrand in Wieren: 17-Jähriger gestorben
Entsetzen nach Wohnhausbrand in Wieren: 17-Jähriger gestorben
Entsetzen nach Wohnhausbrand in Wieren: 17-Jähriger gestorben
Feuer in Wieren: Junger Mann (17) stirbt, Vater schwer verletzt in Spezialklinik
Feuer in Wieren: Junger Mann (17) stirbt, Vater schwer verletzt in Spezialklinik
Feuer in Wieren: Junger Mann (17) stirbt, Vater schwer verletzt in Spezialklinik
Abbau aller Altschulden bis Ende 2021 nicht möglich
Abbau aller Altschulden bis Ende 2021 nicht möglich
Freibad-Vereine in Wieren und Stadensen blicken in ungewisse Zukunft
Freibad-Vereine in Wieren und Stadensen blicken in ungewisse Zukunft

Fotos und Videos aus dem Landkreis Uelzen

Wrestedter Mediziner Dr. Horst Rennekamp fordert rasche Corona-Impfungen für Praxisärzte

Wrestedt – Er ist seit 1983 niedergelassener Facharzt für Allgemein- und Innere Medizin in Wrestedt und hat in seiner beruflichen Laufbahn schon vieles gesehen. Doch eine solche Situation wie während der aktuellen Corona-Pandemie hat Dr. Horst Rennekamp noch nie erlebt.
Wrestedter Mediziner Dr. Horst Rennekamp fordert rasche Corona-Impfungen für Praxisärzte

Post- und Lottoladen in Wrestedt geschlossen - aber hier geht es weiter

Ein Traditionsgeschäft hat jetzt in Wrestedt seine Pforten geschlossen. Tanja Meyer hat die Lotto- und Poststelle aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben. Aber an anderer Stelle soll es weitergehen.
Post- und Lottoladen in Wrestedt geschlossen - aber hier geht es weiter

Leserbrief: Wolfssichere Zäune fehlen

Leserbrief: Wolfssichere Zäune fehlen

Leserbrief: „Symbol- statt durchdachte Kommunalpolitik

Leserbrief: „Symbol- statt durchdachte Kommunalpolitik

Leserbrief: „Die Natur regelt sich selbst“

Leserbrief: „Die Natur regelt sich selbst“

Leserbrief: „Lieber zusehen, Hilfen an die Hand zu geben“

Leserbrief: „Lieber zusehen, Hilfen an die Hand zu geben“
Hier können Sie Ihren Leserbrief bequem, schnell und einfach online verfassen.

6 Wochen lesen oder verschenken zum Sonderpreis!

6 Wochen lesen oder verschenken zum Sonderpreis!
Der große Marktplatz für Kleinanzeigen: unsere Fundgrube
Der große Marktplatz für Kleinanzeigen: unsere Fundgrube

3 Monate lesen, nur 2 zahlen! Jetzt Frühlingsabo bestellen!

3 Monate lesen, nur 2 zahlen! Jetzt Frühlingsabo bestellen!
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen
Karriere machen bei Ihrer Tageszeitung – unsere aktuellen Stellenanzeigen

Seit sieben Monaten ruht der Thekenbetrieb in Kallenbrock

Die Gläser sind akkurat in den Schränken hinter der Theke aufgereiht. Das Spülbecken ist blank geputzt. An der Wand hängt ein Schild mit der Aufschrift „Kühles Bier“.
Seit sieben Monaten ruht der Thekenbetrieb in Kallenbrock

Wieren: Schlaglöcher voller Regenwasser – und keine Lösung in Sicht

Wieren – Der Zustand des Bollenser Wegs in Wieren ist für viele Anwohner schon seit Jahren ein großes Ärgernis. Die Fahrbahn und der unbefestigte Seitenraum sind von ungezählten Rissen und tiefen Schlaglöchern durchzogen, in denen sich das …
Wieren: Schlaglöcher voller Regenwasser – und keine Lösung in Sicht

Wieren: Neuer Trampelpfad entlang der Aue

Wieren – Gerade jetzt in der Corona-Zeit sind ortsnahe Wander- und Spazierwege gesucht, die möglichst abseits von Straßen entlang führen und den gewünschten Abstand ermöglichen.
Wieren: Neuer Trampelpfad entlang der Aue

AZ-SERIE „FELDSTEINKIRCHEN IM LANDKREIS UELZEN“: St. Laurentius in Stederdorf

Stederdorf – Eine Besonderheit im norddeutschen und baltischen Raum sowie in England sind Kirchen, die aus Findlingen und Feldsteinen erbaut worden sind.
AZ-SERIE „FELDSTEINKIRCHEN IM LANDKREIS UELZEN“: St. Laurentius in Stederdorf

ABI XXL presents #Dürfendiedas in Halle2 in Ebstorf

ABI XXL presents #Dürfendiedas in Halle2 in Ebstorf

Wrestedt - 09.03.21

  • Dienstag
    09.03.21
    bedeckt, leichter Schnee
    90%
    -1°

„Multiple schwerwiegende Verletzungen“: 56-Jährige in Wieren getötet – was wir wissen:

Wieren – Die 56-jährige Frau, die am vergangenen Freitag (11. Dezember) mutmaßlich von einem 38-Jährigen in ihrem Wohnhaus in Wieren getötet worden war, starb an „multiplen schwerwiegenden Verletzungen“.
„Multiple schwerwiegende Verletzungen“: 56-Jährige in Wieren getötet – was wir wissen:

56-Jährige in Samtgemeinde Aue erschlagen: Polizei ermittelt wegen Mordes

Uelzen/Aue. Wegen Mordes ermittelt die Polizei gegen einen 38 Jahre alten Mann aus der Region Rostock nach einem Tötungsdelikt am Freitagnachmittag auf einem Grundstück in der Samtgemeinde Aue.
56-Jährige in Samtgemeinde Aue erschlagen: Polizei ermittelt wegen Mordes

Aus den anderen Städten

Klinikum: Ende des Aufnahmestopps für Uelzener Patienten

Klinikum: Ende des Aufnahmestopps für Uelzener Patienten

Wolf-Peter Weinert veröffentlicht Modellbahnroman bei Youtube

Wolf-Peter Weinert veröffentlicht Modellbahnroman bei Youtube

Wolf in der Stadt? Uelzener warten auf die DNA-Analyse

Wolf in der Stadt? Uelzener warten auf die DNA-Analyse

Uelzener Innenstadt bleibt Baustellen-Bereich

Uelzener Innenstadt bleibt Baustellen-Bereich