Kahnhorster Weg, Barnbrucher Weg und bei Neumühle

Drei Brücken bei Stadensen werden erneuert

+
Die marode Brücke am Kahnhorster Weg südlich von Stadensen wird derzeit erneuert. Dabei kommt unter anderem ein Teleskopkran zum Einsatz. Auch die Brücken am Barnbrucher Weg und bei Neumühle werden neu gebaut.

bs Stadensen. Am Bornbach und am Eisenbach südlich von Stadensen herrscht derzeit rege Bautätigkeit. Dort werden drei Brücken erneuert – und zwar am Barnbrucher und am Kahnhorster Weg sowie bei Neumühle.

Die Gesamtkosten betragen nach vorläufigen Berechnungen mehr als 600.000 Euro. 

„Die Widerlager sind bereits eingebaut. Die Beton-Fertigteile am Barnbrucher Weg und bei Neumühle sind auch schon drauf. Am Kahnhorster Weg ist das für nächste Woche geplant“, erklärt Johanna Rößler, Mitarbeiterin im Bauamt der Samtgemeinde Aue. Zudem werden Teilstücke der Straßen an den Brücken neu asphaltiert. Eigentlich sollte der Neubau bis November abgeschlossen sein. Doch die Fertigstellung werde sich um einige Zeit verzögern, sagt Rößler, denn die Arbeiten hätten später als geplant begonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare