Bürger aus Lüder kämpfen für Auetal-Schule

+

WRESTEDT/LÜDER -  „Stirbt die Schule, stirbt unser Dorfleben". Das stand am Mittwoch auf einem der Transparente, die etwa 40 Bürger aus Lüder zur Demonstration vor dem Rathaus in Wrestedt mitgebracht hatten.

Ihr Protest richtete sich gegen die Pläne, die mit 51 Kindern kleinste Schule im Landkreis zu schließen.

Hinter verschlossenen Türen tagte der Verwaltungsausschuss der Samtgemeinde Aue. Noch werde nichts entschieden, sagte Bürgermeister Benecke. - stk.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare