Landesstraße 270 nach Unfall bei Bollensen zeitweise gesperrt 

Auto kollidiert mit Baum: Fahrer schwer verletzt

+
Dieser Mercedes eines 20-Jährigen prallte gestern auf der L 270 bei Bollensen gegen ein Baum, überschlug sich und blieb im Seitenraum liegen. Die Straße wurde zeitweise gesperrt.

Bollensen. Auf der Landesstraße 270 zwischen Esterholz und Bollensen hat sich gestern gegen 15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer war dort in Richtung Bad Bodenteich unterwegs.

Nach einem Überholvorgang geriet sein Auto beim Einscheren ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, am Pkw entstand Totalschaden. Die L 270 wurde zeitweise voll gesperrt.

Weitere Polizeimeldung:

Scharnebeck. Auf dem Elbe-Seitenkanal sind im Vorhafen des Schiffshebewerkes Scharnebeck zwei Motorschiffe kollidiert. Ein Tankmotorschiff rammte ein zweites Schiff, das dort angelegt hatte. Die Polizei schätzt den Schaden auf 8000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare