Wrestedt – Archiv

Husky tötet drei Hühner in Lehmke

Husky tötet drei Hühner in Lehmke

Lehmke. Drei Hühner hat ein Husky am gestrigen Vormittag in Lehmke getötet. Offenbar war das Tier, dessen Besitzer gerade in Urlaub sein soll, über einen hohen Zaun gesprungen und hatte dann die Hühner auf einem privaten Hof gejagt.
Husky tötet drei Hühner in Lehmke
19-Jährige mit Schutzengel

19-Jährige mit Schutzengel

Wrestedt/Nettelkamp. Einen „Schutzengel“, so schreibt die Polizei, hatte eine 19-jährige Fahranfängerin in den Morgenstunden des vergangenen Freitag auf der Kreisstraße 62 zwischen Wrestedt und Nettelkamp.
19-Jährige mit Schutzengel

Ein Wunsch geht in Erfüllung

bl Kallenbrock. Schon als Kind hatte er davon geträumt, eines Tages auf dem Krönungshügel zu stehen und zum König proklamiert zu werden. Kinderkönig im Schützenverein Kallenbrock war er bereits. Nun mit 41 Jahren ging sein Wunsch in Erfüllung.
Ein Wunsch geht in Erfüllung