Ob er weinen oder...

. . . darüber lachen sollte, der Uhlenköper wusste es gestern Morgen nicht genau.

Doch er schwor sich, künftig Unterlagen sorgsamer zu verstauen, damit ihm so etwas nicht noch einmal passiert: Für ein großes Event hatte er sich vor Wochen bereits eine Eintrittskarte gesichert und diese, so glaubte er jedenfalls, mit anderen Schreiben auf seinen Schreibtisch gelegt. Am Abend vor der Veranstaltung wollte er dann die Karte einpacken, musste aber feststellen, dass sie sich nicht im Stapel auf dem Schreibtisch befindet. Herzrasen, ungläubiges Fluchen und eine stundenlange Suche schlossen sich an. Immer wieder sagte sich der Uhlenköper: Du hast doch die Karte dort hingelegt. Das Ticket blieb verschwunden. Einem glücklichen Umstand verdankte der Uhlenköper es, dass er dennoch die Veranstaltung erleben durfte, wenn er auch den Betrag für eine neue Karte blechen musste. Er ahnte aber, dass er die ursprüngliche Karte nach der Veranstaltung wiederfinden würde. Und das war gestern der Fall. Einen aufgeräumten Tag wünscht der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare