Weihnachtseinkäufe....

...sind auch ein Stück Lebens-Studium – diese Erfahrung hat Uhlenköper diesen Samstag einmal mehr gemacht. Denn Einkäufer ist nicht gleich Einkäufer.

Und wer wie Uhlenköper gerne lieber schlendert als rennt und sich lieber die anderen Menschen in den Geschäften anschaut, anstatt mit einem Tunnelblick seine Geschenkeliste abzuarbeiten, fällt dieser Tage allerhand Kurioses auf. Da ist der junge Mann, der im Geschäft zielstrebig nach Unterhosen greift, um sich diese gewissermaßen selbst zu schenken. Und der seine Lebensgefährtin so ganz beiläufig an der Kasse fragt, ob sie denn einverstanden sei mit seiner Auswahl. Und die junge Frau antwortet, dass sie das „natürlich“ sei. Alles in Ordnung also, wenn da nicht dieses ironische Lächeln von ihr wäre, das gar nicht mehr weichen will. Das verunsicherte den Freund und auch Uhlenköper. Denn plötzlich ist sich gar nicht mehr sicher mit seiner Geschenkauswahl der Uhlenköper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare