1. az-online.de
  2. Uelzen

Uelzen: Rettungssanitäter wird selbst zum Opfer – 29-Jähriger bekommt bei Einsatz Schläge ab 

Erstellt:

Von: Michael Koch

Kommentare

Ein Rettungswagen im Einsatz
Ein Retter wurde in Uelzen jetzt selbst zum Opfer. (Symbolbild) © Marcel Kusch/dpa

Wegen einer Körperverletzung werden Polizei und Rettungsdienst am späten Dienstagabend, 27. Dezember, auf den Parkplatz der Stadthalle an der Ebstorfer Straße in Uelzen gerufen.

pm Uelzen – Ein 27 Jahre alter Türsteher hatte zuvor gegen 23.30 Uhr einem alkoholisierten 29-Jährigen im Eingangsbereich der Stadthalle durch einen Ellenbogenschlag eine blutende Wunde zugefügt. Als ein Rettungssanitäter den Uelzener behandeln will, wird der 29-Jährige aggressiv und schlägt dem Sanitäter ins Gesicht und gegen die Brust. Im Anschluss flüchtet der Mann, kann jedoch von den Polizeibeamten gestellt werden. Die Polizei leitet Ermittlungen wegen Körperverletzung ein.

Auch interessant

Kommentare