24-Tonner rammt Traktorgespann

Suderburg: Schwerer Unfall auf der B 4

+

mh Suderburg. Trotz eines Überholverbotes scherte heute gegen 5.45 Uhr ein Lkw-Fahrer auf der B 4 auf Höhe des Kreuzes Suderburg/"Am Blauen Berg" aus, um einen Traktor mit zwei Anhängern zu passieren.

Plötzlich kam dem 61-jährigen Brummilenker aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin (Brandenburg) ein Fahrzeug aus Richtung Braunschweig entgegen. Er brach das Manöver ab und wollte wieder zurück auf die rechte Spur. Dabei stieß der 24-Tonner allerdings gegen die mit Kartoffeln beladenen Anhänger. Der 61-Jährige und der 17-jährige Traktorführer verletzten sich bei dem Crash nicht. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 100 000 Euro.

Bei der Bergung der verunglückten Fahrzeuge kam ein Spezialkran zum Einsatz. Die B 4 blieb deshalb bis in die späten Mittagsstunden komplett gesperrt. Autofahrer mussten einer Umleitung folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare