Kampfmittelbeseitigungsdienst vernichtet Sprengsatz

Granatenfund in Holxen

+
In einer Uferböschung der Hardau hat er eine Handgranate gefunden.

mdk Suderburg-Holxen. Glück gehabt hat ein Anwohner am Sonntagabend aus Holxen. In einer Uferböschung der Hardau hat er eine Handgranate gefunden. Zunächst jedoch hatte der Anwohner die stark verrostete Granate für einen Stock gehalten. Er nahm die Granate aus dem Wasser und legte sie auf einer Uferwiese ab.

Bis zum Anrücken des Kampfmittelbeseitigungsdienstes aus Munster wurde der Bereich der Wiese mit Polizeiabsperrband gesichert. Heute Vormittags stellte der Kampfmittelbeseitigungsdienst die Stielhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg sicher und nahm sie mit, um diese anschließend zu vernichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare