DRK-Rettungshundestaffel findet Mann nach mehrstündiger Suche

Suche nach vermisstem Senior in Eimke erfolgreich

Mehrstündige Suche nach vermisstem Senior erfolgreich: DRK-Rettungshundestaffel findet Mann unter Einsatz mehrerer Suchhunde. 

pm/jsf Lüneburg/Uelzen/Eimke. Dank des Einsatzes der DRK-Rettungshundestaffel Uelzen konnte die Polizei am Donnerstagabend einen vermissten Senior in einem Waldgebiet bei Eimke auffinden.

Der ältere Herr im Alter von über 80 Jahren hatte sich bereits am Mittwochabend zu Fuß von zu Hause entfernt. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen und einer anfangs erfolglos eingeleiteten Suchmaßnahme, wurde in der Folge die DRK-Rettungsstaffel Uelzen verständigt, die die Polizei mit mehreren Hunden bei der Suche nach dem Mann unterstützte.

Nach mehrstündiger Suche konnten die Einsatzkräfte den Senior hilflos und verletzt in einem Waldstück in der Region auffinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel