Suderburger Sozialdemokraten reichen Resolution ein

Keine neuen Ställe

+
Angst vor multiresistenten Keimen: Die SPD will keine neuen Hähnchenmastställe in der Samtgemeinde Suderburg.

Suderburg. Eine Resolution gegen die Errichtung von weiteren Hähnchenmastställen in der Samtgemeinde Suderburg haben die Sozialdemokraten auf den Weg gebracht. Fraktionssprecher Wolfgang Hahnemann hat das Schreiben gestern bei der Samtgemeindeverwaltung eingereicht.

Und die Sozialdemokraten zählen gleich sieben Gründe auf, weshalb sie sich vehement gegen die Hähnchenmastställe einsetzen:

• Es bestehe die Gefahr, dass multiresistente Keime in die Luft abgegeben würden und damit eine Gefahr für die in der Nähe liegenden Lebensmittel produzierenden Gewerbe (Bohlsener Mühle) und für die Anwohner darstelle.

• Die riesige Menge an Kot führe zu erheblichen Geruchsbelästigungen vor Ort und zu Entsorgungsproblemen.

• Der regelmäßige Einsatz von Antibiotika in den Mast-ställen fördere die Gefahr von Resistenzen.

• Die erheblichen Ammoniak-Emissionen führen zu einer starken Stickstoff-Belastung in der Umgebung. Empfindliche Pflanzenarten und Lebensräume wie Wälder und Feuchtgebiete würden dadurch langfristig vernichtet.

• Das Wohneigentum in der Nähe der Ställe werde entwertet.

• Hähnchenreste, die innerhalb Deutschlands nicht abgesetzt werden können, würden nach Afrika verschifft und beeinträchtigen die dortige Infrastruktur, indem die Preise der afrikanischen Geflügelzüchter unterlaufen werden. Auf diese Weise würden Arbeitsplätze vernichtet. Außerdem werde die Kühlkette nicht eingehalten, so dass die dortige Bevölkerung erkrankt.

• Durch die extrem starke Automatisierung würden dort kaum Arbeitsplätze geschaffen und die wenigen liegen im Niedriglohnsektor.

In der Samtgemeinde Suderburg gibt es bisher einen Maststall in Holthusen II. Der Betreiber, Landwirt Markus Kaiser, überlegt derzeit, seinen Stall um drei weitere zu erweitern. Zwei weitere Hähnchenmast-ställe gibt es in der Samtgemeinde noch in Bargfeld.

Von Jörn Nolting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare