Ferngesteuerter Flitzer in der Suderburger Ostfalia

+

bs Suderburg. Spannende Einblicke ins Studium bekamen gestern 130 Schüler aus dem Kreis Uelzen, aus Lüneburg und Soltau beim Tag der offenen Tür in der Suderburger Ostfalia Hochschule.

Für viele Besucher der Höhepunkt war die Vorführung eines 3D-Druckers und eines per Mikroprozessor gesteuerten Mini-Autos. Frank Dziembowski, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Angewandte Informatik, stellte den Flitzer vor.

Von Bernd Schossadowski

Lesen Sie am Donnerstag mehr dazu im E-Paper und in der Printausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare