Bauarbeiten auf der Fahrbahn der Gerdaubrücke bei Bohlsen

+

Bohlsen. Im Zuge der Bundesstraße 71 bei Bohlsen ist ab Montag, 22. Oktober, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten an der Brücke über die Gerdau, wie Jürgen Rentsch von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mitteilt.

Im Moment würden bereits unterhalb der Brücke Schäden am Beton ausgebessert, ab Montag beginnen die Arbeiten an der Fahrbahn. „Im Bereich vor, auf und hinter der Brücke haben sich Spurrinnen gebildet“, erläutert Rentsch. Darum wird in diesen Abschnitten zunächst der Asphalt abgefräst, bevor eine neue Deckschicht aufgebracht wird. Während dieser Arbeiten wird eine Baustellenampel aufgestellt und der Verkehr im Bereich der Brücke einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 2. November andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Die Baukosten belaufen sich auf rund 50 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare