Suderburg – Archiv

In Eimke regiert nun Volker Fisahn

In Eimke regiert nun Volker Fisahn

Eimke. Der neue Schützenkönig von Eimke heißt Volker Fisahn. Er siegte beim Schützenfest der Kyffhäuser Kameradschaft und des Schützen-Clubs Eimke und wurde zur Majestät proklamiert.
In Eimke regiert nun Volker Fisahn
Häuser, Findlinge und zwei Kühe

Häuser, Findlinge und zwei Kühe

Böddenstedt. „Lina“ und „Herzchen“ sind die Stars des Tages. Die beiden zutraulichen Kühe laufen über die Straße „Am Dorfkrug“ und blicken gelassen auf die vielen Besucher.
Häuser, Findlinge und zwei Kühe

Suderburg und Uelzen: Gemeinsame Wege beim Abwasser

Suderburg. Es ist eine Entscheidung mit möglicherweise großer Tragweite. Der Suderburger Samtgemeinderat hat jetzt mit breiter Mehrheit der Gründung eines Abwasserzweckverbandes mit der Stadt Uelzen zugestimmt.
Suderburg und Uelzen: Gemeinsame Wege beim Abwasser

Die Entlassfeier der Hardautal-Schule in Suderburg

Bei der Entlassfeier der Hardautal-Schule konnten insgesamt 41 Schüler in der Aula der Ostfalia Hochschule ihre Zeugnisse und eine rote Rose in Empfang nehmen.
Die Entlassfeier der Hardautal-Schule in Suderburg

Lkw-Unfall auf B 4: Erst hat's gescheppert, dann roch's nach Bier

mdk Breitenhees/Suderburg. Schon von weitem riecht es nach Bier: Bei dem Unfall am Donnerstag in den frühen Morgenstunden auf der Bundesstraße 4 zwischen Breitenhees und dem Suderburger Kreisel, ist ein 40-Tonner mit 1280 Kisten und 20 Fässern Bier …
Lkw-Unfall auf B 4: Erst hat's gescheppert, dann roch's nach Bier

Kraftakt auf der B4: 1280 Kisten und 20 Fässer Bier geborgen

Die Bergungsarbeiten waren ein Kraftakt und schon von weitem roch es nach Bier: Bei dem Unfall in den frühen Morgenstunden auf der Bundesstraße 4 zwischen Breitenhees und dem Suderburger Kreisel, ist ein 40-Tonner mit 1280 Kisten und 20 Fässern Bier …
Kraftakt auf der B4: 1280 Kisten und 20 Fässer Bier geborgen

Suderburg hofft auf HVV-Impulse

Suderburg. Die geplante Einführung des HVV-Tarifs auf den Schienenstrecken im Landkreis Uelzen hat eine weitere Hürde genommen.
Suderburg hofft auf HVV-Impulse

Sudanesischer Flüchtling aus Suderburg entdeckt Geldbörse in Uelzen – und macht den Besitzer glücklich

Suderburg. Er hätte die Geldbörse auch einfach behalten und den Inhalt an sich nehmen können. Doch das kam für Mbarak Chaltout Tigany nicht in Frage.
Sudanesischer Flüchtling aus Suderburg entdeckt Geldbörse in Uelzen – und macht den Besitzer glücklich

Volle Kraft mit Zehenspitzengefühl

Dreilingen. Seit dem frühen Sonntagmorgen heulen am Fuß des Horstberges die Motoren der PS-starken Bauern-Boliden auf. Kleine, große, alte und neue Traktoren starten beim bekannten Trecker-Treck in Dreilingen. Ein Spektakel, das sich als …
Volle Kraft mit Zehenspitzengefühl

Trecker-Treck in Dreilingen

Trecker-Treck in Dreilingen

Suderburger Radler wollen lieber auf dem Gehweg fahren

Suderburg. Peter Hansens Schilderung lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig.
Suderburger Radler wollen lieber auf dem Gehweg fahren

Ein Heim mit Gras und Farbklecksen

Böddenstedt. Eigentlich ist alles perfekt hergerichtet. Der Korb steht in luftiger Höhe bereit und ist mit Grasbüscheln ausgekleidet. Sogar an weiße Farbkleckse wurde gedacht.
Ein Heim mit Gras und Farbklecksen

Zwei zeitgleiche Sieger beim Hösseringer Turmlauf

Hösseringen. Von außen sieht er einladend aus, doch er ist ein wahres Monster. 180 Metallstufen geht es auf einer Wendeltreppe hinauf, bis endlich in 32 Metern Höhe die Plattform erreicht ist. Unterwegs beginnen die Waden zu brennen, der Atem …
Zwei zeitgleiche Sieger beim Hösseringer Turmlauf

Flutlicht in Suderburg: Die Last mit dem Mast

Suderburg. Das Fundament steht bereits, das Kabel ist verlegt, der Metallmast liegt seit zwei Jahren im Gras und wartet darauf, montiert zu werden. Und doch herrscht noch immer Stillstand auf dem B-Platz des Suderburger Sportzentrums.
Flutlicht in Suderburg: Die Last mit dem Mast

Der Hirte sagt den Schäfchen adieu

Gerdau/Eimke. Eben noch erzählt Pastor Michael Kardel von seiner Arbeit in den Kirchengemeinden Gerdau und Eimke, da ertönt plötzlich Schafgeblöke.
Der Hirte sagt den Schäfchen adieu

Flugplatz Barnsen: „Prestige-Objekt des Landkreises“

Barnsen. „Wir Anwohner haben den ganzen Ärger. “ Die Aussage eines Bürgers auf der Infoveranstaltung zur Zukunft des Flugplatzes Barnsen brachte den geballten Unmut der Anwesenden zum Ausdruck.
Flugplatz Barnsen: „Prestige-Objekt des Landkreises“