Vermutlich wegen schlechter Sicht

Zwischen Uelzen und Oldenstadt: Verkehrsunfall in den Morgenstunden

Absperrung eines Unfalls
+
(Symbolfoto)
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

Am Mittwochmorgen ereignete sich ein Unfall auf der Brücke zwischen Uelzen und Oldenstadt auf Höhe der Abfahrt zur Bundesstraße 4.

Uelzen-Oldenstadt. Vermutlich wegen schlechter Sichtverhältnisse aufgrund von Nebel kam es am Morgen um kurz vor 7 Uhr zur Kollision zweier Fahrzeuge auf der B 191. Zum genauen Unfallhergang kann die Polizei aktuell noch nichts sagen, außer: Verletzt wurde niemand. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer ihr Fahrverhalten den Sichtverhältnissen anzupassen. (Sobald wir Genaueres wissen, steht es hier auf az-online.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare