Ermittlungen gegen 22-Jährigen / Nach Mittäter wird noch gefahndet

Zeuge stellt Handtaschendieb

+

nre Uelzen. Einen von zwei Handtaschendieben hat ein Zeuge am Montagnachmittag gestellt. Der Mann war mit seinem Pkw langsam an die Ampelkreuzung Birkenallee/Ripdorfer Straße in Uelzen herangefahren, weil er halten musste.

Dabei beobachtete er, dass eine ältere Frau ihr Fahrrad über die Ripdorfer Straße schob. Zwei junge Männer – beide etwa 20 bis 25 Jahre alt, von schlanker Statur und mit einer Basecap auf dem Kopf – liefen an der Seniorin vorbei. Auf gleicher Höhe griff einer der beiden Personen nach der Handtasche, die im Fahrradkorb lag. Die Männer flüchteten in Richtung Hammersteinplatz.

Der Zeuge wendete sein Fahrzeug, stoppte einen der beiden Männer und übergab diesen der gegen 15.15 Uhr verständigten Polizei. Gegen den 22-Jährigen wird wegen Diebstahls ermittelt. Nach dem Mittäter, der die Handtasche als Beute bei sich hatte, wird noch gefahndet. Die Polizei bittet die ältere Frau, sich als Geschädigte bei der Polizei Uelzen zu melden. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Telefon (0581) 93 00, entgegen.

Kommentare