Innerhalb von 45 Minuten war alles ausgebucht

Zentrale Impfstation in Uelzen: Sämtliche Termine vorerst vergeben

An der zentralen Corona-Impfstation in Uelzen gibt es vorerst keine weiteren Termine mehr. (Symbolbild)
+
An der zentralen Corona-Impfstation in Uelzen gibt es vorerst keine weiteren Termine mehr. (Symbolbild)

In der zentralen Impfstation in Uelzen an der Celler Straße, welche am kommenden Montag, 6. Dezember 2021 ihre Arbeit aufnimmt, sind sämtliche vorerst verfügbaren Termine bis einschließlich 13. Dezember 2021 innerhalb kürzester Zeit vergeben worden.

Uelzen - Seit Samstagmorgen kurz nach 9 Uhr konnten über das Terminvergabeportal des Landes Niedersachsen (www.impfportal-niedersachsen.de) oder telefonisch unter der Rufnummer (0800) 9988665 Termine für Erst-, Zweit und Boosterimpfungen gebucht werden.

Nachdem die Impfstation in Uelzen mit einigen Minuten Verzögerung kurz nach 9 Uhr im Terminvergabeportal ausgewählt werden konnte, waren innerhalb von 45 Minuten alle 840 im System zunächst eingestellten Impftermine vergeben. Dies teilt der Landkreis am Samstag mit. Da derzeit keine freien Termine verfügbar sind, wird die Impfstation aktuell im Terminvergabeportal des Landes vorübergehend nicht als Auswahlmöglichkeit angezeigt.

Der Landkreis wird in der kommenden Woche anhand der Lieferzusagen für Impfstoffe die weiteren Termine ab dem 14. Dezember planen und in das Terminvergabeportal einstellen. Sobald wieder Termine in der zentralen Impfstation verfügbar und über das Terminvergabeportal buchbar sind, wird hierüber unverzüglich informiert.

Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Landkreises Uelzen unter www.landkreis-uelzen.de. Darüber hinaus steht ab Montag wieder das Bürgertelefon des Landkreises unter der Rufnummer (0581) 82 3040 für Auskünfte und Informationen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare