Stadtwerke mit Auslastung zufrieden

Zehn Ladestationen für Elektroautos sind in und um Uelzen im Einsatz

An zehn Ladestationen wie hier beim Badue können Uelzener ihre Elektroautos auftanken. Bislang sind aber nur 96 Elektroautos im Landkreis Uelzen angemeldet.
+
An zehn Ladestationen wie hier beim Badue können Uelzener ihre Elektroautos auftanken. Bislang sind aber nur 96 Elektroautos im Landkreis Uelzen angemeldet.

Uelzen – Seit Spätherbst 2018 betreiben die mycity-Stadtwerke mittlerweile zehn Schnell-Ladestationen für Elektroautos in und um Uelzen. Die sogenannten „High Power Charger“ haben eine Ladeleistung von 150 Kilowatt (kW) und setzen zu 100 Prozent auf Ökostrom.

„Bisher wurden an unseren Ladesäulen allein im ersten Halbjahr 2019 über 543 Stunden Ökostrom getankt und dabei rund 16 000 kWh an Energie geliefert. Die Auslastung passt aktuell“, erklärt mycity-Sprecherin Franziska Albrecht auf AZ-Anfrage.

„Damit verfügt die Hansestadt Uelzen als Kommune aktuell über die höchste Dichte an entsprechenden Ladesäulen und übernimmt eine klare Vorreiterrolle in Sachen E-Mobilität. “.

Ein weiterer Ausbau der Ladesäulen sei aktuell nicht vorgesehen. Derzeit sind im Landkreis Uelzen 96 Elektroautos und 322 Hybrid-Fahrzeuge (Stand: Mitte Juli 2019) angemeldet. Schätzungen zufolge wird die Zahl an Elektroautos in der Region Lüneburg bis ins Jahr 2035 je nach Szenario zwischen 113 000 und 264 000 Stück liegen, was aus einer Studie zur Elektromobilität in der Region Lüneburg aus dem Jahr 2018 hervorgeht.

„Aktuell entwickeln wir ein „Rundum Sorglos Paket“, wobei die neue mycity Wallbox das Herzstück bildet. Mit dieser Wallbox können Nutzer die Ladezeit ihres E-Fahrzeugs um etwa zwei Drittel reduzieren und bequem von zu Hause laden“, sagt Albrecht. „Im „Rundum Sorglos Paket“ erhalten unsere Kunden dann einen eigenen Stromtarif, Wartung, Service etc. aus einer Hand.“ Einen Starttermin der neuen Wallbox gibt es noch nicht.

Albrecht kündigt bereits ein weiteres Projekt an. „Für das Jahr 2022 planen wir außerdem, das öffentliche Nahverkehrsnetz in Uelzen auf Elektromobilität umzustellen. Hier werten wir derzeit eine von uns in Auftrag gegebene Studie aus und entwickeln ein maßgeschneidertes Konzept.“

Eine Übersicht, wo die zehn Ladestationen für Elektroautos in und um Uelzen zu finden sind, gibt es hier: www.stadtwerke-uelzen.de/E-Mobilitaet.

VON TIMO HÖLSCHER

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare