WM-Silber in der Königsdisziplin

+
Sarah Pommerien

Sportschützin Sarah Pommerien vom SC ‘69 Linden gewann bei der Weltmeisterschaft in München in der Königsdisziplin „Laufende Scheibe“ mit der deutschen Mannschaft die Silbermedaille hinter der Ukraine.

In der Juniorenklasse erreichte sie mit 345 Ringen den 7. Rang. Seit sie ihre Ausbildung zur Physiklaborantin in Braunschweig begann, trainiert Pommerien sogar noch intensiver als früher: Drei bis vier Mal pro Woche Schießen am Landesleistungszentrum, Kraft- und Ausdauertraining kommen hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare