Windrad geplündert

Aus dieser 2009 ausgebrannten Windkraftanlage bei Hanstedt II stahlen die Täter Kabelstränge, Aluminiumleitern und Lampen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.Archivfoto: Ph. Schulze

bs Uelzen-Hanstedt II. Unbekannte haben ein stillgelgtes Windrad bei Hanstedt II geplündert. Ein Monteur einer Firma für Windkraftanlagen stellteam Mittwoch fest, dass die Täter auf das Gelände des dortigen Windparks gelangt waren und verschiedene Zubehörteile einer im Dezember vergangenen Jahres ausgebrannten Windkraftanlage (AZ berichtete) gestohlen haben.

Aus einem am Boden liegenden Turmsegment der Anlage wurden nach Angaben der Polizei Kabelstränge, Aluminium-leitern und Lampen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro abgebaut und mitgenommen. Nach Einschätzung des Mitarbeiters waren die Täter innerhalb der vergangenen zwei Monate am Werk gewesen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzenunter Telefon (05 81) 93 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare