Metronom verschiebt Wiedereinführung der Platzreservierung um unbestimmte Zeit

Wieder trifft es die Pendler

+
Die Reservierungsanzeigen über den Sitzen im Metronom bleiben derzeit dunkel – die Einrichtung der neuen Software zieht sich hin.

Uelzen. Die schlechten Nachrichten für die Kunden des Metronom reißen nicht ab: So müssen Pendler vorerst weiter auf die Wiedereinführung der kostenlosen Sitzplatzreservierung waren, die Ende 2010 wegen einer Softwareumstellung gestrichen worden war und eigentlich Mitte dieses Jahres wieder eingeführt werden sollte.

Mittlerweile hat die Uelzener Eisenbahn Informationen zu diesem Angebot ganz von seiner Homepage gelöscht – bis spätestens Ende des Jahres solle es aber wieder aktiviert werden, versichert Metronom-Sprecherin Hannah Kohn auf AZ-Nachfrage.

Die so genannte „Stammplatz-Reservierung“ war eines der Angebote, mit denen der Metronom bei der Aufnahme seines Streckennetzes im Jahr 2003 für ein neues Zeitalter im Schienen-Nahverkehr gesorgt hatte. Pendler, die regelmäßig dieselben Züge zum und vom Arbeitsplatz nutzen, konnten sich ihren Sitzplatz im Internet aussuchen und kostenlos reservieren lassen. Das Angebot war so begehrt, dass in manchen Zügen keine Plätze mehr zu ergattern waren. Und genau dies sei das Problem angesichts einer ständigen Ausweitung des Streckennetzes, so Kohn: „Wir sind bei den Kapazitäten des Computerprogramms an Grenzen gestoßen und müssen die Software deshalb ersetzen.“

Und das dauere länger als geplant – auch eine Auswirkung der Streikwelle durch die Lokführergewerkschaft GDL: „Möglichst viele Kräfte sind derzeit dafür eingesetzt, die Streikauswirkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten“. Bis 10. August müssen Metronom-Kunden zunächst einmal keine weiteren Arbeitsniederlegungen befürchten, hatte die GDL erklärt (AZ berichtete). Das ist der Mittwoch nächster Woche. Und bislang gibt es keine Signale für einen Durchbruch bei der festgefahrenen Tarifauseinandersetzung.

Von Thomas Mitzlaff

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare