Krankenkasse meldet immer mehr Fälle von stark Übergewichtigen aus dem Landkreis Uelzen

Wenn Essen zur Krankheit wird

+
Die Krankenkasse reagieren auf die zahlreichen Fälle von Übergewicht und bieten zahlreiche Präventions-Angebote an.

Uelzen/Landkreis. Die Nachricht passt zu einer bedenklichen Entwicklung: Bereits 2012 hatte das Robert-Koch-Institut im Rahmen einer bundesweiten Studie erklärt, dass die Zahl von Menschen mit Übergewicht in Deutschland kontinuierlich steigt.

Die Krankenkasse DAK Gesundheit hat nun bekannt gegeben, dass sich die Fälle von sehr stark Übergewichtigen aus dem Landkreis Uelzen, die wegen ihrer Körperfülle in einer Klinik vollstationär behandelt werden mussten, in den vergangenen Jahren drastisch erhöhten. Gab es 2005 gerade einmal eine Handvoll Betroffener aus dem Landkreis Uelzen, habe es 2013 über 30 Fälle gegeben, erklärt die Krankenkasse und bezieht sich dabei auf Zahlen des statistischen Bundesamtes.

Die Seeparkklinik in Bad Bodenteich ist ein Krankenhaus, das sich stark adipöser Menschen annimmt. In der Klinik kann man den Trend, der aus den Zahlen der Krankenkassen abzuleiten ist, bestätigen. Der Bedarf an Plätzen in der Klinik steige, sagt Dr. Phillip Krause, Oberarzt für die Adipositas-Station der Seepark-Klinik, auf AZ-Nachfrage. Die Einrichtung sei aber nicht nur für die Region und das Land Niedersachsen zuständig, es würden Betroffene aus der gesamten Bundesrepublik aufgenommen. [...]

Von Norman Reuter

Lesen Sie mehr dazu im E-Paper und in der Printausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare