Sieben Wochen Bauarbeiten / auch B 4 noch gesperrt

Weitere Vollsperrung: B 71 ab Montag dicht

tm Uelzen. Neben der Bundesstraße 4 wird ab Montag eine zweite Hauptverkehrsader im Landkreis Uelzen gesperrt: Zwischen Uelzen und Rassau stehen ab 14. August umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der B 71 (Uelzen-Salzwedel) an.

Die Sperrung beginnt im ersten Abschnitt zwischen dem Verlagsgebäude der AZ und den Auf- und Abfahrten zur B 4. 

Zunächst werden die Brücken über die Bundesstraße 4 und den Elbe-Seitenkanal mit einer neuen Fahrbahndecke versehen und die Entwässerungsrinnen saniert. Im Anschluss beginnt die Fahrbahnerneuerung von Groß Liedern bis Rassau, in dieser Phase können die Auf- und Abfahrtsrampen auf die Bundesstraße 4 wieder genutzt werden.

Anwohner aus Groß Liedern müssen über Oldenstadt in Richtung Uelzen fahren. Der Fernverkehr wird in beide Richtungen über die B 191 und B 493 über Rätzlingen und Rosche, sowie Nateln und Batensen umgeleitet.

Angesetzt für die Bauarbeiten ist zunächst ein Zeitraum bis 29. September, die Kosten belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro.

Noch bis Ende August ist zudem die B 4 zwischen Uelzen und Tätendorf-Eppensen gesperrt. Der Termin für die Fertigstellung war zwei Mal nach hinten korrigiert worden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare