+++ AZ-BLITZ +++ Streckensperrung zwischen Celle und Langenhagen

Wegen Oberleitungsschaden: Verspätungen auf Strecke zwischen Uelzen und Hannover

+
(Symbolbild)

jsf/pm Uelzen - Wie die metronom Eisenbahngesellschaft in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gegeben hat, kommt es aufgrund eines Oberleitungsschadens derzeit auf der Strecke zwischen Uelzen und Hannover zu erheblichen Verspätungen. 

Seit zirka 13.20 ist die Strecke im Bereich Celle-Langenhagen wegen eines Oberleitungsschadens gesperrt. Die Sperrung wird noch bis voraussichtlich 17.30 Uhr andauern, wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilt. 

Das heißt:

  • Alle Züge des metronom von Hannover nach Uelzen fahren in dieser Zeit eine Umleitung über Lehrte
  • Die Fahrzeit verlängert sich dadurch um zirka 20 Minuten, das heißt es ist mit einer zirka 20- bis 30-minütigen verspäteten Ankunft zu rechnen
  • Die Haltestellen Isernhagen und Großburgwedel werden nicht angefahren
  • Ersatzweise fahren Busse von Celle über Großburgwedel und Isernhagen nach Langenhagen (beide Richtungen)

+++ Aktuelle Info für alle Fahrgäste des RE2 auf der Strecke zwischen Uelzen - Hannover +++

Insgesamt kommt es dadurch auf den Strecken Göttingen-Hannover-Uelzen-Lüneburg-Hamburg zu Verspätungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare