Zeitgleich Feuerwehr-Übung in der JVA

Verpuffung in Heizung an Uelzener Lönsstraße

+

mdk Uelzen. Zu gleich zwei Einsätzen parallel musste die Uelzener Feuerwehr am Donnerstagabend zwischen 19.10 und 19.25 Uhr ausrücken. Einer davon war eine Übung in der JVA.

Sirenengehäul noch und nöcher. Die Info der Polizei: "Brandmeldung an der Lönsstraße mitten in Uelzen." Offenbar gab es eine Verpuffung in der Pelletheizung eines Mehrfamilienhauses. Den Rauch bemerkten aufmerksame Nachbarn und alarmierten daraufhin die Brandbekämpfer.

Zeitgleich verlassen Einsatzfahrzeuge die Uelzener Feuerwache in Richtung Norden auf dem Uhlenring. Eine Übung in der JVA, wie sich schnell herausstellte.

Wer mehr wissen will, liest am Freitag die gedruckte oder die digitale Ausgabe der AZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare