Dezentrale Impfungen durch mobile Teams finden weiterhin statt

Vakzin-Mangel: Uelzens Impfzentrum kommende Woche an vier Tagen geschlossen

Eingangsberich des Impfzentrums Uelzen.
+
An vier Tagen in der Kalenderwoche 22 bleibt Uelzens Impfzentrum geschlossen
  • Michael Koch
    vonMichael Koch
    schließen

Das Impfzentrum in der Stadthalle in Uelzen bleibt in der kommenden Woche an vier Tagen geschlossen und impft lediglich am Dienstag, 1., Freitag, 4., und Samstag, 5. Juni.

pm Uelzen-Landkreis. Grund hierfür ist, dass vom Land Niedersachsen derzeit ausschließlich Impfstoffe für Zweitimpfungen geliefert werden, welche an den geschlossenen Tagen aufgrund des einzuhaltenden zeitlichen Abstands zwischen den beiden Impfungen jedoch nicht anstehen. Für eine ursprünglich für Erstimpfungen vorgesehene Lieferung von 990 Dosen des Impfstoffes von AstraZeneca wurde zwischenzeitlich aus Hannover verfügt, dass diese für Zweitimpfungen zurückgehalten werden muss.

Vor diesem Hintergrund haben sich die Verantwortlichen für die mehrtägige Schließung entschieden. An den Schließtagen des Impfzentrums erfolgen jedoch dezentrale Impfungen durch mobile Impfteams, vorrangig im Gebiet des Landkreises Lüchow-Dannenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare